Übersicht aller gängigen Fahrzeuge mit den jeweiligen Ladeanschlüssen

Wenn Sie sich fragen, über welchen Ladenanschluss Ihr Fahrzeug verfügt, sind Sie hier richtig. Die folgende Übersicht soll Ihnen dabei helfen, den Ladestecker an Ihrem Fahrzeug schnell und sicher zu identifizieren. Gleich vorweg: in Europa hat sich Typ 2 als Standard durchgesetzt, im asiatischen Raum Typ 1. Mit Hilfe der Typ 2- und Typ 1-Liste finden Sie blitzschnell heraus, über welchen Anschluss Ihr Fahrzeug verfügt:

E-Autos und Plug-in-Hybride sind entweder mit einem Typ 1- oder einem Typ 2-Ladeanschluss ausgestattet. Für den Laien ist es oft nicht sofort erkennbar, über welchen Anschluss das Fahrzeug tatsächlich verfügt. Vermutlich haben Sie sich selbst schon einmal gefragt, mit welchen Stecker Ihr Fahrzeug ausgerüstet ist. Verwenden Sie unsere umfangreiche Fahrzeugübersicht, um zu erkennen, welchen Anschluss Ihr Auto besitzt. Schneller und einfacher können Sie den Ladestecker Ihres E-Autos oder Plug-in-Hybrids nicht bestimmen.

E-Autos und Plugin-Hybride mit Typ 2-Anschluss

Falls sich Ihr Fahrzeug in der folgenden Liste befindet, verfügt es über einen Typ 2-Ladeanschluss. Mittlerweile hat sich der Typ 2-Anschluss, auch Mennekes-Stecker genannt, als europaweiter Standard etabliert. Beim Kauf von Ladezubehör achten Sie darauf, dass dieses ebenso über einen Typ 2-Anschluss verfügt. Passende Typ 2 Ladekabel für Ladestationen, Ladekabel für Steckdosen und private Ladestationen für zuhause finden Sie in unserem Ladezubehör-Shop.

  • Alfa Romeo: City-SUV
  • Audi: A3 Sportback, A6, A7 Sportback, A8, Q5, Q7, Q8, Quattro, e-tron, e-tron Sportback, e-tron GT, e-tron S, Q2 e-tron, Q4 e-tron
  • BYD: E6
  • BMW: Alle iPerformance-Modelle, 330e, 530e, 545e xDrive, 745e, i3, i3s, 225xe Active Tourer, i8, 740e, X5, i1, i4, iNext, iX, iX3, X1 xDrive 25e, X2 xDrive25e, X3 xDrive30e, X5 xDrive45e
  • Citroën: ë-Berlingo, ë-C4, ë-Jumpy, ë-SpaceTourer, C5 Aircross Hybrid
  • CUPRA: Formentor e-HYBRID, Leon e-HYBRID, Leon Sportstourer e-HYBRID
  • Dacia: Spring Electric
  • Fiat: E-Ducato, Fiat 500, 500c
  • Ford: e-Crossover, e-Transit, Explorer Plug-in-Hybrid, Mustang Mach-E, Tourneo Custom, Transit Custom
  • Honda: Honda e
  • Hyundai: Ioniq Elektro, Ioniq Plug-in, Ioniq 5, i30N, Kona Elektro, Tucson
  • Jaguar: I-PACE, E-PACE Plug-in Hybrid, F-PACE Plug-in Hybrid
  • Jeep: Compass 4xe Plug-In Hybrid, Renegade 4xe Plug-In Hybrid
  • Kia: Ceed, CV, Niro, e-Niro, e-Soul, Niro Plug-in-Hybrid, e-Soul, Optima, Sorento, Sorento Plug-in-Hybrid
  • Land Rover: Range Rover Plug-in Hybrid, Range Rover Sport Plug-in Hybrid, Range Rover Velar Plug-in Hybrid, Range Rover Evoque Plug-in Hybrid, Discovery Sport Plug-in Hybrid, Defender Plug-in Hybrid, Range Rover P400e
  • Lexus: UX 300e
  • Mahindra: E20
  • Mazda: MX-30
  • Mercedes: A 250 e, B 250 e, B-Klasse E-Cell, CLA 250 e, E-Klasse Plugin-Hybrid, E 350 e, E 300 e, E 300 de, C 300 e, C 300 de, GLA 250 e, GLE 350 de, GLE 350 e, GLE 500 e, GLS, S 500, SLS EV, Vito E-Cell Van, e-Vito Kastenwagen, e-Vito Tourer, GLC 350 e, GLC 300 e, GLC 300 de, EQA, EQB, EQE, EQC, EQS, AMG GT 73e
  • MINI: Mini Cooper SE, Mini Cooper SE Countryman
  • Nissan: Ariya, Leaf (ab 2018)
  • Mitsubishi: Eclipse Cross Plug-in Hybrid
  • MG: MG ZS EV, EHS Pug-in-Hybrid
  • Morgan: Morgan EV
  • Nio: ES6, EC6, ES8
  • Opel: Astra, Ampera-e, Corsa-e, Grandland X, Insignia, Mokka-e, Vivaro-e, Zafira e-Life
  • Peugeot:  e-Expert, e-Partner, e-Rifter, e-Traveller, 308, 508 PSE, e-208, e-2008, 3008 HYBRID
  • Polestar: Polestar 1, Polestar 2, Polestar 3
  • Porsche: 918 Spyder, Cayenne, Panamera S PHEV, Panamera 4 E-Hybrid, Taycan, Taycan-Mission E, Taycan Cross Turismo, E-Macan
  • Renault: Captur, Mégane eVision, Mégane Grandtour, Zoe, Zoe RS, Zoe II, Kangoo Z.E. (ab 2014), Master Z.E., Twingo Electric
  • Rimac: Concept One
  • SEAT: el-Born, Leon e-HYBRID, Leon Sportstourer e-HYBRID, Mii electric, Tarraco eHybrid
  • ŠKODA:  CITIGO-e iV, ENYAQ iV, Kodiaq, Octavia iV, Superb iV
  • Smart: EQ fortwo, EQ forfour, Smart 2, Smart ED 3 Phase (2013)
  • Sono Motors: Sono
  • Ssangyong: e-Korando
  • Suzuki: Across
  • Tesla: Model 3, Model S, Model X, Model Y, Roadster
  • Toyota: Prius Plug-in-Hybrid (ab 2017), RAV4 Plug-in-Hybrid
  • Volkswagen (VW): ABT e Transporter 6.1, ABT e-Caravelle 6.1, Arteon eHybrid, Caddy eHybrid, e-Crafter, e-Golf, e-Up!, Golf 8 GTE, Passat GTE, Golf 1.4 TSE, Golf eHybrid, ID.1, ID.3, ID.3 R, ID.4, ID.5, ID.Vizzion, ID.Space Vizzion, ID.Buzz, Tiguan eHybrid, Touareg eHybrid, Touareg R eHybrid, T7
  • Volvo: S60, V60, S90, V90 T8, XC40, XC60, XC90 T8

E-Autos und Plugin-Hybride mit Typ 1-Anschluss

Falls sich Ihr Fahrzeug in der folgenden Liste befindet, verfügt es über einen Typ 1-Ladeanschluss. Beim Kauf von Ladezubehör achten Sie darauf, dass dieses ebenso über einen Typ 1-Anschluss verfügt. Passende Typ 1 Ladekabel für Ladestationen, Ladekabel für Steckdosen und private Ladestationen für zuhause finden Sie in unserem Ladezubehör-Shop.

  • Chevrolet: Volt, Spark, Bolt
  • Citroen: C-Zero
  • Fisker: Karma
  • Ford: Focus Electric, C-Max Energi, Fusion Energi
  • Kia: Soul EV
  • Mia: Mia, Mia Electric Van
  • Mitsubishi: i-MiEV, Outlander Plug-in-Hybrid (PHEV)
  • Nissan: NV200 SE Van, Leaf (2012–2017), E-NV200 Kastenwagen, e-NV200 Kombi, E-NV200 Evalia
  • Opel: Ampera
  • Peugeot: Ion, Galicia, Partner
  • Renault: Fluence, Kangoo Phase 1/2, Kangoo ZE (bis 2013)
  • Smiths: Edison Van, Newton
  • Tata: Indica Vista EV
  • Toyota: Auris, Prius (bis 2016)
  • Vauxhall: Ampera

Ihr Fahrzeug befindet sich in keiner Liste?

Falls Sie Ihr Fahrzeug weder in der Typ 2- noch in der Typ 1-Liste gefunden haben, können Sie den Steckertyp auch über andere Wege feststellen (z. B. über das Aussehen des Steckers oder über die Fahrzeugspezifikationen). Lesen Sie dazu unseren Ratgeber-Beitrag Welchen Ladeanschluss hat mein Elektroauto? So erkennen Sie, welches Kabel passt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.