Datenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

E-Mail: kontakt@e-mobileo.de

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Hinweise

Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 14.10.2020) verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 offenzulegen, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Sie können eine bereits erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung an die oben genannte E-Mail-Adresse. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen und die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleiben hiervon unberührt.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zu datenschutzrechtlichen Aspekten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Wir behalten uns vor, den Inhalt der Datenschutzerklärung bei Bedarf zu aktualisieren, insbesondere, um diese an neue rechtliche Vorgaben oder technische Entwicklungen bzw. an eine Weiterentwicklung unserer Angebote anzupassen.

Rechte laut Datenschutzgrundverordnung

Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) grundsätzlich die folgende Rechte zu:

  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren, welche in Österreich die Datenschutzbehörde ist, deren Webseite Sie unter https://www.dsb.gv.at/ finden.

Hosting

Diese Website wird auf dem Server eines externen Hosting-Anbieters (Hoster) betrieben. Die Website wird bei TrafficPlex GmbH gehostet. Der Einsatz eines externen Hosters dient dazu, Ihnen unsere Online-Services schnell, effizient und sicher zur Verfügung zu stellen. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf dem Server des Hosters in unserem Auftrag entsprechend Artikel 28 DSGVO verarbeitet und gespeichert. Dazu zählen z. B. Adressdaten, Kontaktdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zugriffsdaten, Metadaten und sämtliche Daten, die Sie an uns über diese Website oder per E-Mail übermitteln bzw. Daten, die am Server generiert werden.

Darüber hinaus speichert der Server automatisch Daten wie

  • die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite
  • Browser und Browser-Version
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)
  • den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit

in Dateien (Webserver-Logfiles).

Diese automatisch gespeicherten Daten werden zum technischen Betrieb, zum Erkennen von Problemen und zur Auswertung der Server-Belastung und zum Abwehren von Gefahren oder Attacken benötigt.

In der Regel werden Server-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Cookies

Unsere Webseite verwendet HTTP-Cookies, um nutzerspezifische Daten zu speichern. Im Folgenden erklären wir, was Cookies sind und warum Sie genutzt werden.

Was genau sind Cookies?

Immer wenn Sie durch das Internet surfen, verwenden Sie einen Browser. Bekannte Browser sind beispielsweise Chrome, Safari, Firefox, Internet Explorer und Microsoft Edge. Die meisten Webseiten speichern kleine Text-Dateien in Ihrem Browser. Diese Dateien nennt man Cookies.

Eines ist nicht von der Hand zu weisen: Cookies sind echt nützliche Helferlein. Fast alle Webseiten verwenden Cookies. Genauer gesprochen sind es HTTP-Cookies, da es auch noch andere Cookies für andere Anwendungsbereiche gibt. HTTP-Cookies sind kleine Dateien, die von unserer Webseite auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookie-Dateien werden automatisch im Cookie-Ordner, quasi dem “Hirn” Ihres Browsers, untergebracht. Ein Cookie besteht aus einem Namen und einem Wert. Bei der Definition eines Cookies müssen zusätzlich ein oder mehrere Attribute angegeben werden.

Cookies speichern gewisse Nutzerdaten von Ihnen, wie beispielsweise Sprache oder persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie unsere Seite wieder aufrufen, übermittelt Ihr Browser die „userbezogenen“ Informationen an unsere Seite zurück. Dank der Cookies weiß unsere Webseite, wer Sie sind und bietet Ihnen die Einstellung, die Sie gewohnt sind. In einigen Browsern hat jedes Cookie eine eigene Datei, in anderen wie beispielsweise Firefox sind alle Cookies in einer einzigen Datei gespeichert.

Es gibt sowohl Erstanbieter Cookies als auch Drittanbieter-Cookies. Erstanbieter-Cookies werden direkt von unserer Seite erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von Partner-Webseiten (z.B. Google Analytics) erstellt. Jedes Cookie ist individuell zu bewerten, da jedes Cookie andere Daten speichert. Auch die Ablaufzeit eines Cookies variiert von ein paar Minuten bis hin zu ein paar Jahren. Cookies sind keine Software-Programme und enthalten keine Viren, Trojaner oder andere „Schädlinge“. Cookies können auch nicht auf Informationen Ihres PCs zugreifen.

So können zum Beispiel Cookie-Daten aussehen:

Name: _ga
Wert: GA1.2.1326744211.152121376785-9
Verwendungszweck: Unterscheidung der Webseitenbesucher
Ablaufdatum: nach 2 Jahren

Diese Mindestgrößen sollte ein Browser unterstützen können:

  • Mindestens 4096 Bytes pro Cookie
  • Mindestens 50 Cookies pro Domain
  • Mindestens 3000 Cookies insgesamt

Welche Arten von Cookies gibt es?

Die Frage welche Cookies wir im Speziellen verwenden, hängt von den verwendeten Diensten ab und wird in den folgenden Abschnitten der Datenschutzerklärung geklärt. Üblicherweise werden Sie beim erstmaligen Besuch einer Webseite gefragt, welche dieser Cookiearten Sie zulassen möchten. Und natürlich wird diese Entscheidung auch in einem Cookie gespeichert.

An dieser Stelle möchten wir kurz auf die verschiedenen Arten von Cookies eingehen.

Technisch notwendige Cookies

Technisch notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Auf unserer Website werden folgende technisch notwendigen Cookies eingesetzt:

Cookie-Name Anbieter Zweck Laufzeit
viewed_cookie_policy WebToffee Speichert, ob der Besucher die Nutzung von Cookies auf unserer Website akzeptiert oder abgelehnt hat. 1 Jahr
cookielawinfo-checkbox-necessary WebToffee Speichert die Einstellungen, die der Besucher in der Cookie-Kategorie “Notwendig” getroffen hat. 1 Jahr
cookielawinfo-checkbox-non-necessary WebToffee Speichert die Einstellungen, die der Besucher in der Cookie-Kategorie “Statistik” getroffen hat. 1 Jahr
CookieLawInfoConsent WebToffee Speichert die Standard-Einstellungen der Schaltflächen für die Cookie-Kategorien. 1 Jahr
woocommerce_cart_hash Woocommerce Wird benötigt, um festzustellen, ob sich der Inhalt des Warenkorbs geändert hat. Session
woocommerce_items_in_cart Woocommerce Wird benötigt, um festzustellen, ob sich der Inhalt des Warenkorbs geändert hat. Session
wp_woocommerce_session_ Woocommerce Speichert einen eindeutigen Code für den Besucher, um für diesen Besucher den Inhalt des Warenkorbs aus der Datenbank abrufen zu können. 2 Tage
woocommerce_recently_viewed Woocommerce Speichert Daten zu den letzten Produkten, die der Besucher auf unserer Website angesehen hat und wird benötigt, um die zuletzt angesehenen Produkte in einem Widget anzuzeigen. Session
store_notice[notice id] Woocommerce Speichert, ob der Besucher die Shop-Nachricht ausgeblendet hat. Session
_lcp TrafficPlex GmbH Wir von unserem Webhost eingesetzt, um Zugriffe von Bots zu blockieren, die sich als Browser ausgeben. 13,4 Jahre
_lcp2 TrafficPlex GmbH siehe _lcp 13,4 Jahre
_lcp3 TrafficPlex GmbH siehe _lcp 13,4 Jahre
LCWSID TrafficPlex GmbH Speichert die Session-ID des Besuchers. Session
NID Google Dieses Cookie wird ausschließlich gesetzt, wenn Sie unsere Karte mit Wallbox-Installationsbetrieben aufrufen, die per Formular angefordert werden kann (Details siehe Abschnitt Anfragemöglichkeit Wallbox-Fachbetriebe). Die Karte basiert auf Google Maps und ist technisch notwendig, um die Wallbox-Installationsbetriebe übersichtlich und gut navigierbar anzuzeigen. Das Cookie enthält eine eindeutige ID, über die Google Ihre bevorzugten Einstellungen und andere Informationen speichert, insbesondere Ihre bevorzugte Sprache (z. B. Deutsch), wie viele Suchergebnisse pro Seite angezeigt werden sollen (z. B. 10 oder 20) und ob der Google SafeSearch-Filter aktiviert sein soll. 6 Monate

Statistik-Cookies

Wir nutzen Google Analytics, um das Nutzerverhalten unserer Besucher besser zu verstehen, sie bei der Navigation auf unserer Website zu unterstützen und eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Angebote zu gewährleisten. Auf unserer Website werden folgende Google-Analytics-Cookies eingesetzt:

Cookie-Name Anbieter Zweck Laufzeit
_ga Google Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen. 2 Jahre
_gid Google Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen. 24 Stunden
_gat_gtag_UA_4865026_27 Google Bestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden. 1 Minute

Wie kann ich Cookies löschen?

Wie und ob Sie Cookies verwenden wollen, entscheiden Sie selbst. Unabhängig von welchem Service oder welcher Webseite die Cookies stammen, haben Sie immer die Möglichkeit Cookies zu löschen, zu deaktivieren oder nur teilweise zuzulassen. Zum Beispiel können Sie Cookies von Drittanbietern blockieren, aber alle anderen Cookies zulassen.

Wenn Sie feststellen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert wurden, wenn Sie Cookie-Einstellungen ändern oder löschen wollen, können Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen finden:

Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten

Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari

Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben

Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies

Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies

Falls Sie grundsätzlich keine Cookies haben wollen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie immer informiert, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. So können Sie bei jedem einzelnen Cookie entscheiden, ob Sie das Cookie erlauben oder nicht. Die Vorgangsweise ist je nach Browser verschieden. Am besten Sie suchen die Anleitung in Google mit dem Suchbegriff “Cookies löschen Chrome” oder “Cookies deaktivieren Chrome” im Falle eines Chrome Browsers.

Wie sieht es mit meinem Datenschutz aus?

Seit 2009 gibt es die sogenannten „Cookie-Richtlinien“. Darin ist festgehalten, dass das Speichern von Cookies eine Einwilligung von Ihnen verlangt. Innerhalb der EU-Länder gibt es allerdings noch sehr unterschiedliche Reaktionen auf diese Richtlinien. In Österreich erfolgte aber die Umsetzung dieser Richtlinie in § 96 Abs. 3 des Telekommunikationsgesetzes (TKG).

Wenn Sie mehr über Cookies wissen möchten und technische Dokumentationen nicht scheuen, empfehlen wir https://tools.ietf.org/html/rfc6265, dem Request for Comments der Internet Engineering Task Force (IETF) namens “HTTP State Management Mechanism”.

Speicherung persönlicher Daten

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren im Blog, werden von uns gemeinsam mit dem Referrer-UR, der IP-Adresse und dem Zeitpunkt nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet und sicher verwahrt. Die Verarbeitung und Speicherung der übermittelten Daten erfolgt am Server eines externen Hosting-Anbieters. Weitere Informationen zum Hosting dieser Website finden Sie im Abschnitt Hosting.

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

Auswertung des Besucherverhaltens

In der folgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, ob und wie wir Daten Ihres Besuchs dieser Website auswerten. Die Auswertung der gesammelten Daten erfolgt in der Regel anonym und wir können von Ihrem Verhalten auf dieser Website nicht auf Ihre Person schließen.

Mehr über Möglichkeiten dieser Auswertung der Besuchsdaten zu widersprechen erfahren Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

TLS-Verschlüsselung mit https

Wir verwenden https um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen (Datenschutz durch Technikgestaltung Artikel 25 Absatz 1 DSGVO). Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schlosssymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https (anstatt http) als Teil unserer Internetadresse.

Google Analytics Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf unserer Website das Analyse-Tracking Tool Google Analytics (GA) des amerikanischen Unternehmens Google Inc. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich. Google Analytics sammelt Daten über Ihre Handlungen auf unserer Website. Wenn Sie beispielsweise einen Link anklicken, wird diese Aktion in einem Cookie gespeichert und an Google Analytics versandt. Mithilfe der Berichte, die wir von Google Analytics erhalten, können wir unsere Website und unser Service besser an Ihre Wünsche anpassen. Im Folgenden gehen wir näher auf das Tracking Tool ein und informieren Sie vor allem darüber, welche Daten gespeichert werden und wie Sie das verhindern können.

Was ist Google Analytics?

Google Analytics ist ein Trackingtool, das der Datenverkehrsanalyse unserer Website dient. Damit Google Analytics funktioniert, wird ein Tracking-Code in den Code unserer Website eingebaut. Wenn Sie unsere Website besuchen, zeichnet dieser Code verschiedene Handlungen auf, die Sie auf unserer Website ausführen. Sobald Sie unsere Website verlassen, werden diese Daten an die Google-Analytics-Server gesendet und dort gespeichert.

Google verarbeitet die Daten und wir bekommen Berichte über Ihr Userverhalten. Dabei kann es sich unter anderem um folgende Berichte handeln:

  • Zielgruppenberichte: Über Zielgruppenberichte lernen wir unsere User besser kennen und wissen genauer, wer sich für unser Service interessiert.
  • Anzeigeberichte: Durch Anzeigeberichte können wir unsere Onlinewerbung leichter analysieren und verbessern.
  • Akquisitionsberichte: Akquisitionsberichte geben uns hilfreiche Informationen darüber, wie wir mehr Menschen für unser Service begeistern können.
  • Verhaltensberichte: Hier erfahren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren. Wir können nachvollziehen welchen Weg Sie auf unserer Seite zurücklegen und welche Links Sie anklicken.
  • Conversionsberichte: Conversion nennt man einen Vorgang, bei dem Sie aufgrund einer Marketing-Botschaft eine gewünschte Handlung ausführen. Zum Beispiel, wenn Sie von einem reinen Websitebesucher zu einem Käufer oder Newsletter-Abonnent werden. Mithilfe dieser Berichte erfahren wir mehr darüber, wie unsere Marketing-Maßnahmen bei Ihnen ankommen. So wollen wir unsere Conversionrate steigern.
  • Echtzeitberichte: Hier erfahren wir immer sofort, was gerade auf unserer Website passiert. Zum Beispiel sehen wir wie viele User gerade diesen Text lesen.

Warum verwenden wir Google Analytics auf unserer Webseite?

Unser Ziel mit dieser Website ist klar: Wir wollen Ihnen das bestmögliche Service bieten. Die Statistiken und Daten von Google Analytics helfen uns dieses Ziel zu erreichen.

Die statistisch ausgewerteten Daten zeigen uns ein klares Bild von den Stärken und Schwächen unserer Website. Einerseits können wir unsere Seite so optimieren, dass sie von interessierten Menschen auf Google leichter gefunden wird. Andererseits helfen uns die Daten, Sie als Besucher besser zu verstehen. Wir wissen somit sehr genau, was wir an unserer Website verbessern müssen, um Ihnen das bestmögliche Service zu bieten. Die Daten dienen uns auch, unsere Werbe- und Marketing-Maßnahmen individueller und kostengünstiger durchzuführen. Schließlich macht es nur Sinn, unsere Produkte und Dienstleistungen Menschen zu zeigen, die sich dafür interessieren.

Welche Daten werden von Google Analytics gespeichert?

Google Analytics erstellt mithilfe eines Tracking-Codes eine zufällige, eindeutige ID, die mit Ihrem Browser-Cookie verbunden ist. So erkennt Sie Google Analytics als neuen User. Wenn Sie das nächste Mal unsere Seite besuchen, werden Sie als „wiederkehrender“ User erkannt. Alle gesammelten Daten werden gemeinsam mit dieser User-ID gespeichert. So ist es überhaupt erst möglich pseudonyme Userprofile auszuwerten.

Durch Kennzeichnungen wie Cookies und App-Instanz-IDs werden Ihre Interaktionen auf unserer Website gemessen. Interaktionen sind alle Arten von Handlungen, die Sie auf unserer Website ausführen. Wenn Sie auch andere Google-Systeme (wie z.B. ein Google-Konto) nützen, können über Google Analytics generierte Daten mit Drittanbieter-Cookies verknüpft werden. Google gibt keine Google Analytics-Daten weiter, außer wir als Websitebetreiber genehmigen das. Zu Ausnahmen kann es kommen, wenn es gesetzlich erforderlich ist.

Alle Details über die von Google Analytics verwendeten Cookies finden Sie im Abschnitt Statistik-Cookies.

Google Analytics IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Webseite die IP-Adressen-Anonymisierung von Google Analytics implementiert. Diese Funktion wurde von Google entwickelt, damit diese Webseite die geltenden Datenschutzbestimmungen und Empfehlungen der lokalen Datenschutzbehörden einhalten kann, wenn diese eine Speicherung der vollständigen IP-Adresse untersagen. Die Anonymisierung bzw. Maskierung der IP findet statt, sobald die IP-Adressen im Google Analytics-Datenerfassungsnetzwerk eintreffen und bevor eine Speicherung oder Verarbeitung der Daten stattfindet.

Mehr Informationen zur IP-Anonymisierung finden Sie auf https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=de.

Google Analytics Berichte zu demografischen Merkmalen und Interessen

Wir haben in Google Analytics die Funktionen für Werbeberichte eingeschaltet. Die Berichte zu demografischen Merkmalen und Interessen enthalten Angaben zu Alter, Geschlecht und Interessen. Damit können wir uns – ohne diese Daten einzelnen Personen zuordnen zu können – ein besseres Bild von unseren Nutzern machen. Mehr über die Werbefunktionen erfahren Sie auf https://support.google.com/analytics/answer/3450482?hl=de_AT&utm_id=ad.

Sie können die Nutzung der Aktivitäten und Informationen Ihres Google Kontos unter “Einstellungen für Werbung” auf https://adssettings.google.com/authenticated per Checkbox beenden.

Google Analytics Zusatz zur Datenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Direktkundenvertrag zur Verwendung von Google Analytics abgeschlossen, indem wir den “Zusatz zur Datenverarbeitung” in Google Analytics akzeptiert haben.

Mehr über den Zusatz zur Datenverarbeitung für Google Analytics finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/3379636?hl=de&utm_id=ad

Newsletter Datenschutzerklärung

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Um Sie zielgerichtet mit Informationen zum Thema Elektromobilität, zu unseren Produkten und Dienstleistungen und unserem Unternehmen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir alle im Anmeldeformular gemachten Angaben aus Pflichtfeldern und zusätzlich freiwillig gemachte Angaben. Wenn Sie sich für unseren Newsletter eintragen, übermitteln Sie alle im Formular angegebenen Daten und geben uns das Recht Sie per E-Mail zu kontaktieren. Die im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter gespeicherten Daten nutzen wir ausschließlich für unseren Newsletter.

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse verfolgt den Zweck, den Newsletter zustellen zu können. Die Erhebung und Verarbeitung über die E-Mail-Adresse hinausgehender persönlicher Daten verfolgt den Zweck, die Inhalte des Newsletters zielgerecht ausrichten zu können.

Beim Absenden des Formulars werden außerdem folgende Daten gespeichert:

  • Ihre IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Datum und Uhrzeit des Absendens

Die Verarbeitung der IP-Adresse, des Referrer-URLs, des Datums und der Uhrzeit des Absendens dienen dazu, einen Missbrauch des Formulars zu verhindern.

Für die Newsletter-Anmeldung verwenden wir das sogenannte Double Opt-in-Verfahren: Zuerst geben Sie Ihre Daten (z. B. E-Mail-Adresse) im Anmeldeformular bekannt und willigen in die Verarbeitung Ihrer personenbeszogenen Daten durch Aktivierung der dafür vorgesehenen Checkbox ein. Nach dem Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung bzw. Aktivierung der Newsletter-Anmeldung. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt erst durch Klick auf den Bestätigungs- bzw. Aktivierungslink. Die beschriebene Vorgehensweise dient dazu, sicherstellen zu können, dass die im Anmeldeformular angegebenen E-Mail-Adresse auch Ihnen gehört und dass wir die von Ihnen erteilte Einwilligung nachweisen können.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: kontakt@e-mobileo.de. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen und Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z. B. E-Mail-Adressen für andere von uns angebotenen Services) bleiben hiervon unberührt.

Anfragemöglichkeit Wallbox-Fachbetriebe

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, über ein Formular eine Liste mit Fachbetrieben anzufragen, die Wallboxen (E-Auto-Ladestationen) anbieten, installieren und warten. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen, werden dabei die in den Eingabefeldern eingegebenen Daten von uns verarbeitet.

Dabei handelt es sich um folgende Daten:

  • Ihre Region/Stadt
  • Ihr Name
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Nachricht
  • Die Angabe, ob Sie die unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben

Nach Absenden des Formulars erhalten Sie eine E-Mail an die von Ihnen im Formular angegebene E-Mail-Adresse mit einem Link zu einer Liste mit Fachbetrieben. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse verfolgt den Zweck, Ihnen eine Liste mit Fachbetrieben zustellen zu können. Die Erhebung und Verarbeitung über die E-Mail-Adresse hinausgehender persönlicher Daten verfolgt den Zweck, das E-Mail und die Liste mit Fachbetrieben zielgerecht ausrichten zu können.

Beim Absenden des Formulars werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Ihre IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Datum und Uhrzeit des Absendens

Die Verarbeitung der IP-Adresse, des Referrer-URLs, des Datums und der Uhrzeit des Absendens dienen dazu, einen Missbrauch des Anfrage-Formulars zu verhindern.

Die Fachbetriebe werden auf unserer Website in einer Karte dargestellt, um eine möglichst übersichtliche Darstellung zu gewährleisten. Zu diesem Zweck verwenden wir Google Maps. Beim Aufruf der Karte können von Google Cookies gesetzt werden. Mehr dazu finden Sie im Abschnitt Technisch notwendige Cookies.

Soweit Sie uns Ihre Einwilligung für Werbemaßnahmen erteilt haben, stellt dies auch einen weiteren Verarbeitungszweck dar. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die von Ihnen erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Newsletter Datenschutzerklärung.

Die personenbezogenen Daten werden dabei nur solange verarbeitet, wie dies für die Bereitstellung der oben beschriebenen Funktionen erforderlich ist.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit zusenden bzw. mitteilen (z. B. per E-Mail an kontakt@e-mobileo.de).

Amazon-Partnerprogramm Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf unserer Website das Amazon-Partnerprogramm des Unternehmens Amazon.com, Inc. Die verantwortlichen Stellen im Sinne der Datenschutzerklärung sind die Amazon Europe Core S.à.r.l., die Amazon EU S.à.r.l, die Amazon Services Europe S.à.r.l. und die Amazon Media EU S.à.r.l., alle vier ansässig 5, Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg sowie Amazon Instant Video Germany GmbH, Domagkstr. 28, 80807 München. Als Datenverarbeiter wird die Amazon Deutschland Services GmbH, Marcel-Breuer-Str. 12, 80807 München, tätig. Durch die Verwendung dieses Amazon-Partnerprogramms können Daten von Ihnen an Amazon übertragen, gespeichert und verarbeitet werden.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie um welche Daten es sich handelt, warum wir das Programm verwenden und wie Sie die Datenübertragung verwalten bzw. unterbinden können.

Was ist das Amazon-Partnerprogramm?

Das Amazon-Partnerprogramm ist ein Affiliate-Marketing-Programm des Online-Versandunternehmens Amazon.de. Wie jedes Affiliate-Programm basiert auch das Amazon-Partnerprogramm auf dem Prinzip der Vermittlungsprovision. Amazon bzw. wir platzieren auf unserer Website Werbung oder Partnerlinks und wenn Sie darauf klicken und ein Produkt über Amazon kaufen, erhalten wir eine Werbekostenerstattung (Provisionszahlung).

Warum verwenden wir das Amazon-Partnerprogramm auf unserer Webseite?

Unser Ziel ist es Ihnen eine angenehme Zeit mit vielen hilfreichen Inhalten zu liefern. Dafür investieren wir viel Arbeit und Energie in die Entwicklung unserer Website. Mit Hilfe des Amazon-Partnerprogramms haben wir die Möglichkeit, für unsere Arbeit auch entlohnt zu werden. Jeder Partnerlink zu Amazon hat selbstverständlich immer mit unserem Thema zu tun und zeigt Angebote, die Sie interessieren könnten.

AWIN-Partnerprogramm Datenschutzerklärung

Wir haben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (i. d. F. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unserer Website im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Komponenten des Affiliatenetzwerks AWIN eingebunden (Awin AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Deutschland). Durch die Platzierung von Werbemittel und Links zu AWIN und seinen Partnerunternehmen (Affiliates) auf unserer Website, in E-Mails und anderen Kanälen erhalten wir eine Provisionszahlung. AWIN registriert, dass Sie auf das Werbemittel bzw. den Partnerlink geklickt und einen Vertrag bei oder über AWIN abgeschlossen haben. Um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können, setzt AWIN Cookies ein. Es werden dabei keine personenbezogene Daten gespeichert, sondern lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate-Partners, eine eindeutige Nummer des Website-Besuchers und des angeklickten Werbemittels bzw. Partnerlinks. Die Speicherung dieser Daten benötigt AWIN für die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen uns und dem Affiliate. Wie Sie das Setzen von Cookies verhindern bzw. Cookies löschen können, lesen Sie im Abschnitt Cookies.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch AWIN und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Affiliate-Netwerks: https://www.awin.com/de/rechtliches.

Quelle: Teile dieser Datenschutzerklärung erstellt mit dem Datenschutz Generator von AdSimple® SEO in Kooperation mit aboutbusiness.at