Ladekabel und Wallbox für den Mercedes GLE 350 de

Hier finden Sie schnell und einfach die passende Ladelösung für Ihren Mercedes GLE 350 de.

Wallbox, Ladekabel, Mobiles Ladegerät und Ladestation passend für den Mercedes GLE 350 de

Um den GLE 350 de zu Hause mit voller Leistung laden zu können, empfehlen wir eine Wallbox mit 11 oder 22 kW. Auch wenn Sie unterwegs an öffentlichen Ladestationen laden möchten, sollten Sie ein 11- oder 22 kW-Ladekabel im Kofferraum haben. Möchten Sie zuhause an der normalen Steckdose oder an einer CEE-Buchse laden, kaufen Sie ein Steckdosenladekabel (Mode 2-Ladekabel). Eine Auswahl an Ladestationen und Ladekabeln, die zum Laden des GLE 350 Hybrid geeignet sind, finden Sie unten. Bitte beachten Sie, dass stärkeres Ladezubehör mit dem Fahrzeug kompatibel ist, der Plug-in-Hybrid damit jedoch nicht schneller geladen wird.

Ladeanschluss AC: Typ 2
Max. Ladeleistung:

7,2 kW (2-phasig)

Empfehlung
Ladezubehör:

min. 11 kW (3-phasig)

Welches Ladeprodukt suchen Sie für Ihren Mercedes GLE 350 de?

Mode 3-Ladekabel

Ladekabel zum Laden an Ladestationen

Mit diesen Kabeln laden Sie Ihren Mercedes GLE 350 de unterwegs an Ladesäulen & Wallboxen.

Mode 2-Ladekabel

Ladekabel zum Laden an Steckdosen

Mit diesen Kabeln laden Sie Ihren Mercedes GLE 350 de an Schukosteckdosen und Starkstrom.

Ladestation / Wallbox

Wallbox für Zuhause / im Unternehmen

Mit diesen Ladestationen laden Sie Ihren Mercedes GLE 350 de zuhause oder im Unternehmen.

Mode 3-Ladekabel

Ladekabel zum Laden des GLE 350 de an Ladestationen

Mit diesen Ladekabeln laden Sie den Mercedes GLE 350 de mit maximaler Geschwindigkeit an öffentlichen Ladesäulen und privaten Wallboxen:

Mode 2-Ladekabel

Steckdosenladekabel für den GLE 350 de

Der GLE 350 de kann sowohl an normalen Haushaltssteckdosen, als auch an Starkstrom geladen werden. Je nach Anwendungsfall empfehlen wir folgende Produkte:

Ladekabel für Schukosteckdosen (230V)

Mit den folgenden Kabeln kann der GLE 350 de an normalen Haushaltssteckdosen geladen werden.

Ladekabel für Starkstrom (CEE, 400V)

Mit den folgenden Kabeln kann der GLE 350 de an Kraftstrom (auch Drehstrom bzw. Starkstrom genannt) geladen werden.

Ladestationen

Wallboxen zum Laden des GLE 350 de

Mit den folgenden Wallboxen kann der GLE 350 de komfortabel und sicher zuhause (Einfamilien- oder Mehrparteienhaus) oder im Unternehmen geladen werden.

599,00 
€ 900 Förderung
-4%
€ 900 Förderung
869,00  838,00 
-6%
€ 900 Förderung
799,00  749,00 
-4%
€ 900 Förderung
799,00  768,00 

Alle Wallboxen für den Mercedes GLE 350 de

599,00 
€ 900 Förderung
-4%
€ 900 Förderung
869,00  838,00 
-6%
€ 900 Förderung
799,00  749,00 
-4%
€ 900 Förderung
799,00  768,00 

Alle Wallboxen für den Mercedes GLE 350 de ( kW-Variante)

Verzeichnis von Wallbox-Installateuren

Im E-Mobility-Partnerverzeichnis finden Sie Elektriker in Ihrer Nähe, die Ladestationen fachgerecht installieren und Services wie Wartung oder Reparatur anbieten.

Wallbox für den GLE 350 de mit 900 EUR fördern lassen

Wenn Sie in Deutschland eine Ladestation für den privaten Einsatz kaufen und installieren lassen, können Sie 900 EUR Zuschuss beantragen (KfW-Förderung). Es sind jedoch nur Ladestationen förderfähig, die gewisse Kriterien erfüllen. Welche Wallboxen und freistehenden Ladesäulen das sind, finden Sie in dieser Übersicht KfW-förderfähiger Ladestationen.

Warum ein 11 kW-Kabel für einen 7,4 kW Onboard-Lader?

Das Ladegerät, das im GLE 350 e verbaut ist, lädt mit bis zu 7,4 kW über zwei Phasen, d.h. über jede Phase mit 3,7 kW. Auf den ersten Blick wirkt eine Ladestation oder ein Ladekabel mit 7,4 kW wie die richtige Wahl, ist es jedoch nicht. Denn: Ladestationen und Ladekabel mit 7,4 kW laden immer einphasig. Der GLE 350 e würde damit nur mit 3,7 kW laden.

Zweiphasige 7,4-Ladekabel oder Ladestationen sind nicht üblich. Das ist jedoch kein Problem, da dreiphasiges Ladezubehör mit 11 oder 22 kW problemlos mit zweiphasigen Fahrzeugen kompatibel ist. Das Fahrzeug nutzt einfach nur zwei der drei Phasen, und lädt so mit der maximalen Geschwindigkeit.

60 kW-Ladeleistung mit Gleichstrom

Gegen Aufpreis ist der GLE 350 de mit einem Gleichstrom-Ladesystem erhältlich (CCS-Anschluss). Damit lädt er mit bis zu 60 kW. Diese Ladegeschwindigkeit erreichen Sie an Gleichstromladestationen, die immer verbreiteter werden. Sie brauchen dazu kein eigenes Kabel.

Beachten Sie, dass es generell empfehlenswert ist, E-Autos und Plug-in-Hybride langsam zu laden, da dies den Akku schont und seine Lebensdauer erhöht. Wenn Sie genug Zeit haben – etwa über Nacht – ist es also empfehlenswert, die maximale Ladeleistung des Fahrzeugs nicht auszunutzen, sondern mit geringeren Stromstärken zu laden.

Diesel-Hybrid mit 100 km elektrischer Reichweite

Der GLE 350 de ist ein Diesel-Hybrid mit sehr gutem Fahrkomfort, großzügigem Innenraum und hervorragender Schalldämmung. Der große SUV erreicht bei entsprechender Fahrweise eine reinelektrische Reichweite von etwas mehr als 100 Kilometern.

Noch Fragen zum Laden des GLE 350 de? Wir beraten Sie persönlich!

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Ladezubehörs für Ihr Fahrzeug. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Sie erhalten von uns innerhalb kurzer Zeit eine individuelle und persönliche Rückmeldung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.