Ladekabel und Wallbox für den BYD Atto 3

Hier finden Sie schnell und einfach die passende Ladelösung für Ihren BYD Atto 3.

Je nach Ausführungsvariante kann der BYD Atto 3 mit bis zu 7 kW einphasig (Active) oder 11 kW dreiphasig (Comfort, Design) mit Wechselstrom (AC) geladen werden. Für die 7 kW-Variante empfehlen wir eine einphasige 7,4 kW-Wallbox oder eine dreiphasige 22 kW-Wallbox, um die maximale Ladeleistung erreichen zu können. Besitzen Sie den Atto 3 Comfort oder Design, sollten Sie eine 11 kW-Wallbox wählen (22 kW sind ebenso möglich). Um Starkstrom-Buchsen (CEE-Buchsen/Industriesteckdosen) zum Laden des Atto 3 nutzen zu können, brauchen Sie einen sogenannten mobilen Lader / ein CEE-Ladekabel. Wollen Sie in Notsituationen auch an normalen Haushaltssteckdosen laden können, empfiehlt sich ein Schuko-Ladekabel. Zum Laden an öffentlichen Ladestationen sollten Sie ein 7,4 oder 22 kW-Ladekabel (für die Active-Variante des Atto 3) bzw. ein 11- oder 22 kW-Ladekabel (für die Ausführung Comfort oder Design) im Kofferraum haben. All diese Produkte zum Laden des BYD Atto 3 finden Sie unten.

Ladeanschluss AC: Typ 2
Max. Ladeleistung:

7 kW (1-phasig)

optional: 11 kW (3-phasig)

Empfehlung
Ladezubehör:

für 7 kW-Modell: min. 7 kW (1-phasig) oder 22 kW (3-phasig)

für 11 kW-Modell: min. 11 kW (3-phasig)

Welches Ladeprodukt suchen Sie für Ihren BYD Atto 3?

Mode 3-Ladekabel

Ladekabel zum Laden an Ladestationen

Mit diesen Kabeln laden Sie Ihren BYD Atto 3 unterwegs an Ladesäulen & Wallboxen.

Mode 2-Ladekabel

Ladekabel zum Laden an Steckdosen

Mit diesen Kabeln laden Sie Ihren BYD Atto 3 an Schukosteckdosen und Starkstrom.

Ladestation / Wallbox

Wallbox für Zuhause / im Unternehmen

Mit diesen Ladestationen laden Sie Ihren BYD Atto 3 zuhause oder im Unternehmen.

Mode 3-Ladekabel

Ladekabel zum Laden des Atto 3 an Ladestationen

Mit diesen Ladekabeln laden Sie den BYD Atto 3 mit maximaler Geschwindigkeit an öffentlichen Ladesäulen und privaten Wallboxen:

Mode 2-Ladekabel

Steckdosenladekabel für den Atto 3

Der Atto 3 kann sowohl an normalen Haushaltssteckdosen, als auch an Starkstrom geladen werden. Je nach Anwendungsfall empfehlen wir folgende Produkte:

Ladekabel für Schukosteckdosen (230V)

Mit den folgenden Kabeln kann der Atto 3 an normalen Haushaltssteckdosen geladen werden.

Ladekabel für Starkstrom (CEE, 400V)

Mit den folgenden Kabeln kann der Atto 3 an Kraftstrom (auch Drehstrom bzw. Starkstrom genannt) geladen werden.

Ladestationen

Wallboxen zum Laden des Atto 3

Mit den folgenden Wallboxen kann der Atto 3 komfortabel und sicher zuhause (Einfamilien- oder Mehrparteienhaus) oder im Unternehmen geladen werden.

-22%
bis € 900 Förderung
-25%
bis € 900 Förderung
799,00  599,00 
-5%
bis € 900 Förderung
729,95  689,95 
-14%
699,00  599,00 
-8%
bis € 900 Förderung
1.249,00  1.149,00 

Alle Wallboxen für den BYD Atto 3 (7 kW-Variante)

-54%
bis € 900 Förderung
819,00  378,00 
-22%
bis € 900 Förderung
-53%
bis € 900 Förderung
799,00  379,00 
-49%
bis € 900 Förderung
679,00  349,00 
-11%
bis € 900 Förderung

Mit Ladekabel Typ 2

JUICE CHARGER me (11 kW | 16 A)

449,95  399,95 

Alle Wallboxen für den BYD Atto 3 (11 kW-Variante)

Wallbox-Installationsservice in Ihrer Nähe

Nutzen Sie für die Suche nach einem Elektriker für die Installation einer Wallbox unser E-Mobility-Partnerverzeichnis. Dort finden Sie qualifizierte Fachbetriebe in Ihrer Nähe, die Wallboxen und Ladestationen installieren, sich um die korrekte Absicherung der Hauselektrik kümmern und andere Leistungen rund ums Thema E-Mobilität anbieten.

Ladeleistung des BYD Atto 3 Active

Der Onboard-Charger des Atto 3 Active lädt mit Wechselstrom (AC) mit bis zu 7 kW einphasig. Da es jedoch länderspezifische Grenzen gibt, die das einphasige Laden begrenzen (in Deutschland in der Regel auf 4,6 kW; in der Schweiz und in Österreich auf 3,7 kW), können 7 KW Ladeleistung in der Praxis u. U. nicht erreicht werden. Zu beachten ist auch, dass eine 11 kW Wallbox bzw. ein 11 kW-Ladekabel nicht die optimale Wahl für ein Fahrzeug mit 7 kW-Ladeleistung ist, da damit nur maximal 3,6 kW geladen werden können, was daran liegt, dass 11 kW-Ladezubehör immer über drei Phasen lädt, der BYD Atto 3 jedoch nur einphasig laden kann.

Unterschied BYD Atto 3 und BYD Yuan Plus

Beide Bezeichnungen beziehen sich auf das gleiche Modell, mit dem Unterschied, dass der Name “BYD Yuan Plus” eher international gebräuchlich ist, während in Deutschland die Bezeichnung “BYD Atto 3” verwendet wird.

Jährlich mehr als 400 € Prämie für Ihren Atto 3 bekommen

Als Besitzer eines E-Autos können Sie jährlich mehrere hundert Euro erhalten. Hier finden Sie die Anbieter mit den höchsten Prämien und hier Anbieter mit Sofortauszahlung (innerhalb von 24 Stunden).

Noch Fragen zum Laden des Atto 3? Wir beraten Sie persönlich!

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Ladezubehörs für Ihr Fahrzeug. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Sie erhalten von uns innerhalb kurzer Zeit eine individuelle und persönliche Rückmeldung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.