Ladekabel und Wallbox für den Citroën ë-C4 X Electric

Hier finden Sie schnell und einfach die passende Ladelösung für Ihren Citroën ë-C4 X Electric.

Der ë-C4 X Electric in Serienausstattung kann mit Wechselstrom (AC) mit bis zu 7,4 kW einphasig geladen werden, gegen Aufpreis ist ein 11 kW Bordladegerät verbaut. Für die 7,4 kW-Variante empfehlen wir eine Wallbox bzw. ein Ladekabel mit 22 kW (den Grund dafür lesen Sie unten), um das Fahrzeug möglichst schnell laden zu können., für die 11 kW-Variante sollten Sie eine 11 kW-Wallbox und ein 11 kW-Ladekabel kaufen. Passende Wallboxen, Ladekabel und mobile Ladegeräte zum Laden an Schuko- und CEE-Steckdosen, die perfekt für die beiden Varianten des ë-C4 X Electric geeignet sind, finden Sie, wenn Sie nach unten scrollen.

Ladeanschluss AC: Typ 2
Max. Ladeleistung:

7,4 kW (1-phasig)

optional: 11 kW (3-phasig)

Empfehlung
Ladezubehör:

für 7,4 kW-Modell: min. 7,4 kW (1-phasig) oder 22 kW (3-phasig)

für 11 kW-Modell: min. 11 kW (3-phasig)

Welches Ladeprodukt suchen Sie für Ihren Citroën ë-C4 X Electric?

Mode 3-Ladekabel

Ladekabel zum Laden an Ladestationen

Mit diesen Kabeln laden Sie Ihren Citroën ë-C4 X Electric unterwegs an Ladesäulen & Wallboxen.

Mode 2-Ladekabel

Ladekabel zum Laden an Steckdosen

Mit diesen Kabeln laden Sie Ihren Citroën ë-C4 X Electric an Schukosteckdosen und Starkstrom.

Ladestation / Wallbox

Wallbox für Zuhause / im Unternehmen

Mit diesen Ladestationen laden Sie Ihren Citroën ë-C4 X Electric zuhause oder im Unternehmen.

Mode 2-Ladekabel

Steckdosenladekabel für den ë-C4 X Electric

Der ë-C4 X Electric kann sowohl an normalen Haushaltssteckdosen, als auch an Starkstrom geladen werden. Je nach Anwendungsfall empfehlen wir folgende Produkte:

Ladekabel für Schukosteckdosen (230V)

Mit den folgenden Kabeln kann der ë-C4 X Electric an normalen Haushaltssteckdosen geladen werden.

Ladekabel für Starkstrom (CEE, 400V)

Mit den folgenden Kabeln kann der ë-C4 X Electric an Kraftstrom (auch Drehstrom bzw. Starkstrom genannt) geladen werden.

Ladestationen

Wallboxen zum Laden des ë-C4 X Electric

Mit den folgenden Wallboxen kann der ë-C4 X Electric komfortabel und sicher zuhause (Einfamilien- oder Mehrparteienhaus) oder im Unternehmen geladen werden.

-10%
bis € 900 Förderung
1.225,00  1.099,00 
-8%
bis € 900 Förderung
1.249,00  1.149,00 
-9%
bis € 900 Förderung
-5%
bis € 900 Förderung
999,00  948,00 
-10%
bis € 900 Förderung
829,00  749,00 

Alle Wallboxen für den Citroën ë-C4 X Electric (7,4 kW-Variante)

bis € 900 Förderung
479,95 
-15%
bis € 900 Förderung
649,00  549,00 
-15%
bis € 900 Förderung
679,00  579,00 
-38%
bis € 900 Förderung
899,95  559,00 
-10%
bis € 900 Förderung
1.225,00  1.099,00 

Alle Wallboxen für den Citroën ë-C4 X Electric (11 kW-Variante)

Elektriker für Services rund ums Laden finden

In unserem Fachbetriebsverzeichnis können Sie nach Elektrikern suchen, die auf das Thema Laden von E-Fahrzeugen spezialisiert sind. So finden Sie unkompliziert einen Profi für die Installation einer Wallbox oder die entsprechende Überprüfung und Absicherung der Hauselektrik.

Schnellladen des ë-C4 X Electric

Die 50 kWh-Batterie des ë-C4 X Electric kann nicht nur mit Wechselstrom (AC) an üblichen Wallboxen und Ladestationen geladen werden, sondern auch mit Gleichstrom (DC) an Schnellladestationen. An solchen Schnelladern laden Sie das Fahrzeug mit bis zu 100 kW und können so 100 Kilometer Reichweite in nur 10 Minuten laden. In nur 30 Minuten ist die Batterie wieder zu 80 % voll. Sie brauchen zum Laden an Schnelladestationen kein eigenes Kabel (mit CCS-Anschluss), da dieses immer in die Ladestation integriert ist.

Hinweis zum Laden des ë-C4 X Electric mit 7,4 kW Bordlader (Serienausstattung)

Der ë-C4 X Electric mit einem 7,4 kW Onboard-Lader (Serienausstattung) lädt diese 7,4 kW nur über eine Phase. Um diese 7,4 kW Ladeleistung zu erreichen, muss auch die Wallbox/Ladestation bzw. das Ladekabel mindestens 7,4 kW über eine Phase laden können. Das trifft auf Wallboxen/Ladestationen/Ladekabel mit 7,2/7,4 kW (32 A) zu, aber auch auf solche mit 22 kW (32 A), da diese über drei Phasen laden und dabei über jede der drei Phasen 7,4 kW geladen werden. Der ë-C4 X Electric nutzt einfach lediglich eine der drei Phasen, die anderen beiden bleiben ungenutzt. Das einphasige Laden fahrzeugseitig ist der Grund, warum 11 kW-Wallboxen/Ladestationen/Ladekabel nicht ideal sind, wenn Sie mit mehr Leistung laden möchten, denn 11 kW-Ladezubehör ist dreiphasig und über jede der drei Phasen werden nur 3,6 kW geladen. Da der ë-C4 X Electric nur eine der drei Phasen nutzen kann, liegt die maximale Ladeleistung bei 11 kW-Ladezubehör bei 3,6 kW.

Das Bordladegerät des ë-C4 X Electric kann zwar wie beschrieben mit 7,4 kW über eine Phase laden, dennoch kann diese Leistung in der Praxis häufig nicht erreicht werden, auch wenn das passende Ladezubehör verwendet wird. Das liegt daran, dass aufgrund der in Deutschland gültigen Technischen Anschlussbedingungen (TAB) einphasiges Laden in der Regel nur bis 20 A/4,6 kW zulässig ist, um Schieflasten zu vermeiden. In Österreich und in der Schweiz liegt diese Grenze in der Regel bei 3,7 kW.

Jährlich mehr als 400 € Prämie für Ihren ë-C4 X Electric bekommen

Als Besitzer eines E-Autos können Sie jedes Jahr mehrere Hundert Euro erhalten. Die Beantragung der sogenannten THG-Prämie dauert weniger als eine Minute: Hier bekommen Sie die THG-Prämie.

Noch Fragen zum Laden des ë-C4 X Electric? Wir beraten Sie persönlich!

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Ladezubehörs für Ihr Fahrzeug. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Sie erhalten von uns innerhalb kurzer Zeit eine individuelle und persönliche Rückmeldung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.