Ladekabel und Wallbox für den VW ID.Buzz

Hier finden Sie schnell und einfach die passende Ladelösung für Ihren VW ID.Buzz.

Wallbox, Ladekabel, Mobiles Ladegerät und Ladestation passend für den VW ID.Buzz

Foto: Volkswagen AG

Der ID. Buzz und der ID. Buzz Cargo können mit bis zu 11 kW an Wechselstrom geladen werden. Zum sicheren und komfortablen Laden zu Hause empfehlen wir daher eine Wallbox mit 11 oder 22 kW. Zum Laden unterwegs sollten Sie immer ein 11- oder 22 kW-Ladekabel mitführen, da Sie an vielen öffentlichen Ladestationen nur mit einem eigenen Kabel laden können. Wollen Sie auch an bestehenden Starkstrombuchsen (CEE16A rot, CEE32A rot) laden, kaufen Sie ein CEE-Kabel. Mit einem zusätzlichen Adapterset können Sie den ID.Buzz an verschiedenen herkömmlichen Steckdosen laden. Das passende Ladekabel und eine geeignete Wallbox für den ID.Buzz finden Sie unten.

Ladeanschluss AC: Typ 2
Max. Ladeleistung:

11 kW (3-phasig)

Empfehlung
Ladezubehör:

min. 11 kW (3-phasig)

Mode 3-Ladekabel

Ladekabel zum Laden des ID.Buzz an Ladestationen

Mit diesen Ladekabeln laden Sie den VW ID.Buzz mit maximaler Geschwindigkeit an öffentlichen Ladesäulen und privaten Wallboxen:

Mode 2-Ladekabel

Steckdosenladekabel für den ID.Buzz

Der ID.Buzz kann sowohl an normalen Haushaltssteckdosen, als auch an Starkstrom geladen werden. Je nach Anwendungsfall empfehlen wir folgende Produkte:

Ladekabel für Schukosteckdosen (230V)

Mit den folgenden Kabeln kann der ID.Buzz an normalen Haushaltssteckdosen geladen werden.

Ladekabel für Starkstrom (CEE, 400V)

Mit den folgenden Kabeln kann der ID.Buzz an Kraftstrom (auch Drehstrom bzw. Starkstrom genannt) geladen werden.

Ladestationen

Wallboxen zum Laden des ID.Buzz

Mit den folgenden Wallboxen kann der ID.Buzz komfortabel und sicher zuhause (Einfamilien- oder Mehrparteienhaus) oder im Unternehmen geladen werden.

-60%
679,00  269,00 
-69%
799,00  249,00 
-66%
892,50  299,95 
-74%
769,00  199,94 
-10%
499,00  449,00 

Alle Wallboxen für den VW ID.Buzz

-60%
679,00  269,00 
-69%
799,00  249,00 
-66%
892,50  299,95 
-74%
769,00  199,94 
-10%
499,00  449,00 

Alle Wallboxen für den VW ID.Buzz ( kW-Variante)

Wallbox für den ID.Buzz: Wer kann sie installieren?

Wenn Sie eine Ladestation für den ID.Buzz installieren lassen, sollten Sie unbedingt eine qualifizierten Elektriker damit beauftragen. Genauso sollten Sie die Hauselektrik von einem Profi überprüfen und falls notwendig entsprechend absichern lassen, wenn Sie an vorhandenen Schukosteckdosen oder Starkstrom laden. In unserem Fachbetriebsverzeichnis für Elektromobilität finden Sie Elektriker in Ihrer Nähe für die Wallbox-Installation und andere Services rund ums Laden.

Wie kann ich den ID.Buzz laden und was brauchen ich dazu?

Es gibt diese Möglichkeiten, den ID.Buzz zu laden. Das passende Ladezubehör dazu finden Sie oben:

  • Laden an der privaten Wallbox: Dazu empfehlen wir eine Ladestation mit 11 kW oder 22 kW.
  • Laden an der öffentlichen Ladestation: Dazu brauchen Sie in vielen Fällen ein eigenes Ladekabel. Das Ladekabel sollte für mindestens 11 kW ausgelegt sein; alternativ ist ein 22 kW-Ladekabel empfehlenswert.
  • Laden an der Schnellladestation: Für das Schnellladen mit Gleichstrom (DC) brauchen Sie kein eigenes Ladekabel. An Schnellladestationen lädt der ID.Buzz mit bis zu 170 kW.
  • Laden an Starkstrom: Dazu empfehlen wir — je nach Art der Starkstrombuchse — ein CEE-Kabel mit 11 kW/16A oder 22 kW/32A. CEE-Kabel sind mit Adapter erweiterbar. Mit Adaptern können Sie an verschiedenen CEE-Buchsen und auch an Schuko-Steckdosen laden.
  • Laden an der Haushaltssteckdose: Dazu benötigen Sie ein Schuko-Ladekabel. Alternativ können Sie auch ein CEE-Kabel mit einem Adapter für Schukosteckdosen nutzen.

Brauche ich zum Schnellladen ein eigenes CCS-Ladekabel?

Der ID.Buzz kann einerseits mit Wechselstrom (AC) geladen werden, wie es an der heimischen Wallbox und an herkömmlichen öffentlichen Ladestationen der Fall ist. An Schnellladestationen kann der Elektro-Van auch mit Gleichstrom (DC) geladen werden – hier beträgt die maximale Ladeleistung des ID.Buzz 170 kW. Das DC-Laden geschieht über seinen CCS-Anschluss (Combined Charging System), der eine Erweiterung der Typ2-Anschlusses ist (über den Sie üblicherweise laden). Zum Laden an DC-Ladestationen müssen Sie kein eigenes Ladekabel kaufen, denn Schnellladestationen haben immer ein fix integriertes Kabel, das Sie nutzen können.

Fragen und Antworten zum VW ID Buzz

Welche Batteriegröße hat der ID.Buzz?

Der vollelektrische Kleinbus von VW wird mit Lithium-Ionen-Batterien mit unterschiedlicher Kapazität angeboten, z. B. mit 77 kWh. Die Pure-Version hat eine Batteriegröße von 50 kWh.

Welche Reichweite hat der ID.Buzz?

Die Reichweite des VW ID.Buzz beträgt, je nach Modell, ca. 400 Kilometer. Die Version “Pure” erzielt eine Reichweite von rund 300 km.

Wieviel PS hat der ID.Buzz?

Der ID Buzz hat, je nach Modell, eine Motorleistung von 150 kW.

Wieviel kostet der ID.Buzz?

Je nach Modell und Ausstattung gelten folgende Preise zur groben Orientierung:

– Erste Auflage: ca. 63.000 Euro
– Einstiegsmodell: ca. 50.000 Euro
– Cargo: ca. 45.000 Euro

Technische Daten des ID. Buzz

  • WLTP-Reichweite max.: ca. 420 km
  • Ladezeit 5 % bis 80 %: ca. 30 min (bei max. 170 kW DC Ladeleistung Batterievariante Pro)
  • ID. Buzz Kofferraumvolumen: 1.121 Liter
  • ID. Buzz Cargo Laderaumladevolumen max.: 3,9 Kubikmeter

Jährlich bis zu 400 € THG-Prämie für Ihren ID.Buzz bekommen

Als Besitzer eines E-Autos können Sie jährlich mehrere hundert Euro erhalten. Hier finden Sie die Anbieter mit den höchsten THG-Quoten und hier Anbieter mit Sofortauszahlung (innerhalb von 24 Stunden).

Noch Fragen zum Laden des ID.Buzz? Wir beraten Sie persönlich!

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Ladezubehörs für Ihr Fahrzeug. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Sie erhalten von uns innerhalb kurzer Zeit eine individuelle und persönliche Rückmeldung.

Fragen zu “Ladekabel und Wallbox für den VW ID.Buzz

  1. André Kubatzki sagt:

    Hallo, Ich habe bei mir in der Firma eine Wallbox mit 11KW zuhängen. Wo ich immer den E-Golf geladen habe.
    Jetzt kriege ich den ID Buzz. Kann ich meine Wallbox jetzt erneuern auf 22 KW um schneller zu sein mit dem Aufladen.
    Muss ich da wenn was beachten, zwecks Gleichstrom, Wechselstrom?

    • e-mobileo sagt:

      Der ID.Buzz verfügt über eine maximale Ladeleistung von 11 kW, daher ist eine 11 kW-Wallbox vollkommen ausreichend. Auch mit einer 22 kW-Wallbox kann der ID.Buzz nicht schneller geladen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.