Ladekabel und Wallbox für den VW ID.4 GTX

Hier finden Sie schnell und einfach die passende Ladelösung für Ihren VW ID.4 GTX.

Wallbox, Ladekabel, Mobiles Ladegerät und Ladestation passend für den VW ID.4 GTX

Foto: Volkswagen AG

Wenn Sie Ihren ID.4 GTX 4MOTION zu Hause mit voller Leistung laden möchten, empfehlen wir Ihnen eine Wallbox mit 11 kW, da der ID.4 mit Wechselstrom mit maximal 11 kW lädt. Haben Sie zu Hause eine CEE-Buchse (Starkstrom), so können Sie statt einer fix montierten Wallbox auch ein mobiles Ladegerät mit CEE-Stecker verwenden, und damit ebenso mit bis zu 11 kW laden. Für unterwegs sollten Sie ein Typ 2-Ladekabel mit 11 oder 22 kW im Kofferraum mitführen. Dieses können Sie an öffentlichen Ladestationen einsetzen, die über kein fix angeschlossenes Ladekabel verfügen. Ihren ID.4 können Sie auch mit 22 kW starkem Ladezubehör laden, die Ladedauer verringert sich dadurch jedoch nicht. Eine Auswahl an passendem Ladezubehör finden Sie unten.

Ladeanschluss AC: Typ 2
Max. Ladeleistung:

11 kW (3-phasig)

Empfehlung
Ladezubehör:

min. 11 kW (3-phasig)

Mode 3-Ladekabel

Ladekabel zum Laden des ID.4 GTX an Ladestationen

Mit diesen Ladekabeln laden Sie den VW ID.4 GTX mit maximaler Geschwindigkeit an öffentlichen Ladesäulen und privaten Wallboxen:

Mode 2-Ladekabel

Steckdosenladekabel für den ID.4 GTX

Der ID.4 GTX kann sowohl an normalen Haushaltssteckdosen, als auch an Starkstrom geladen werden. Je nach Anwendungsfall empfehlen wir folgende Produkte:

Ladekabel für Schukosteckdosen (230V)

Mit den folgenden Kabeln kann der ID.4 GTX an normalen Haushaltssteckdosen geladen werden.

Ladekabel für Starkstrom (CEE, 400V)

Mit den folgenden Kabeln kann der ID.4 GTX an Kraftstrom (auch Drehstrom bzw. Starkstrom genannt) geladen werden.

Ladestationen

Wallboxen zum Laden des ID.4 GTX

Mit den folgenden Wallboxen kann der ID.4 GTX komfortabel und sicher zuhause (Einfamilien- oder Mehrparteienhaus) oder im Unternehmen geladen werden.

-60%
679,00  269,00 
-69%
799,00  249,00 
-66%
892,50  299,95 
-61%
769,00  299,00 
-10%
499,00  449,00 

Alle Wallboxen für den VW ID.4 GTX

-60%
679,00  269,00 
-69%
799,00  249,00 
-66%
892,50  299,95 
-61%
769,00  299,00 
-10%
499,00  449,00 

Alle Wallboxen für den VW ID.4 GTX ( kW-Variante)

Wallbox-Installationsservice für den ID.4 GTX

Eine Ladestation für den ID.4 GTX sollte immer von einem Profi installiert werden. Dasselbe gilt für die Überprüfung der Hauselektrik, wenn Sie Ihr Fahrzeug an einer bestehenden CEE-Buchse oder Schukosteckdose laden möchten. In unserem E-Mobility-Partnerverzeichnis finden Sie Elektriker in Ihrer Umgebung, die Ladestationen installieren und andere Leistungen rund ums Thema Laden anbieten.

Schnellladen mit Gleichstrom (CCS)

Dank seines CCS-Anschlusses kann der ID.4 GTX auch mit Gleichstrom (DC) geladen werden, und das mit bis zu 135 kW. Gleichstrom-Ladestationen sind aktuell fast ausschließlich im öffentlichen Bereich verbreitet und kaum im Privaten. Lädt der ID.4 GTX mit 135 kW auch nur für 30 Minuten, sorgt das für eine erneute Reichweite von 300 Kilometern. Somit besteht kein Grund mehr für Reichweitenangst. Auch wenn das schnelle Laden in manchen Situationen praktisch ist, sollten Sie Ihr Fahrzeug im Alltag möglichst langsam laden, etwa über Nacht mit einer geringen Stromstärke. Das schont den Akku und erhöht seine Lebensdauer.

Reichweite und Lademöglichkeiten des ID.4 GTX

Die Batterie mit einer Nettokapazität von 77 kWh sorgt dafür, dass Sie mit dem ID.4 GTX beinahe 500 Kilometer weit kommen. Zum Aufladen haben Sie zahlreiche Möglichkeiten:

  • AC-Laden an öffentlichen Ladestationen: AC-Ladestationen (Laden mit Wechselstrom) sind nach wie vor viel verbreiteter als DC-Ladestationen. An AC-Ladestationen laden Sie Ihren ID.4 GTX mit bis zu 11 kW; die tatsächliche Ladeleistung ist von der Leistung der Ladestation abhängig. Da Sie für viele Ladestationen ein eigenes Ladekabel brauchen, sollten Sie immer ein Mode 3-Ladekabel mit Typ 2-Anschluss im Kofferraum haben. Eine Auswahl passender Ladekabel für den ID.4 GTX finden Sie oben.
  • DC-Laden an öffentlichen Ladestationen: Schnellladestationen, an denen mit Gleichstrom geladen werden kann (DC) werden immer verbreiteter. Die maximale Ladeleistung des ID.4 GTC mit Gleichstrom beträgt 135 kW, wie schnell Sie tatsächlich laden können, hängt wiederum von der Ladestation ab. Zum DC-Laden brauchen Sie kein eigenes CCS-Ladekabel, denn beim Laden mit Gleichstrom sind Kabel immer fix an die Ladestation angeschlossen.
  • Laden zu Hause mit einer Wallbox: Am komfortabelsten laden Sie zu Hause an einer fix installierten Ladestation (oder „Wallbox“). Bei der Wahl der Ladestation sollten Sie darauf achten, dass sie für mindestens 11 kW ausgelegt ist, sodass Sie den ID.4 GTX wenn Sie möchten schnellstmöglich laden können. Bei 11 kW beträgt die Ladedauer etwa 7h 30min. Wenn Sie mehr Zeit haben, ist langsameres Laden sinnvoll, da es die Batterie schont.
  • Laden an Starkstrom-Buchsen zu Hause und unterwegs: Wenn Sie keine Ladestation installieren lassen möchten, jedoch eine CEE-Buchse zu Hause haben, können Sie mit einem entsprechenden Ladegerät/Ladekabel (Mode 2-Kabel) auch an dieser laden. An roten CEE-Buchsen mit 16 oder 32 Ampere (CEE16rot oder CEE32rot) erreichen Sie mit dem richtigen Ladekabel wie an einer fixen Ladestation bis zu 11 kW. Eine Auswahl solcher CEE-Kabel für den ID.4 GTX finden Sie oben. Der Vorteil eines solchen „mobilen Laders“ liegt auch darin, dass Sie ihn auch unterwegs nutzen können und das dank Adaptern an unterschiedliche Steckdosen/CEE-Buchsen.
  • Laden an der normalen Schuko-Steckdose: Steht keine Ladestation und kein Starkstrom oder kein passendes Ladekabel zur Verfügung, können Sie den ID.4 GTX auch an der ganz normalen Haushaltssteckdose laden. Dazu brauchen Sie ein Schuko-Ladekabel. Zu beachten ist, dass normale Steckdosen nicht für hohe Dauerströme ausgelegt sind, und dass die Ladeleistung in der Regel nur 2,3 kW beträgt.

Vollelektrische Sportlichkeit

Der ID.4 GTX ist der Bruder des vollelektrischen ID.4, ausgestattet mit Dualmotor und Allradantrieb – auch 4MOTION genannt. Die zwei Elektromotoren bringen Sie sportlich ans Ziel und auch das GTX-Design bringt die Sportlichkeit des Fahrzeugs zum Ausdruck. Zusätzlich stehen als Sonderausstattung Sportpakete mit Sportfahrwerk und Progressivlenkung zur Auswahl. Noch attraktiver wird der kompakte E-SUV für alle Kunden in Deutschland durch den Umweltbonus.

Jährlich bis zu 400 € THG-Prämie für Ihren ID.4 GTX bekommen

Als Besitzer eines E-Autos können Sie jährlich mehrere hundert Euro erhalten. Hier finden Sie die Anbieter mit den höchsten THG-Quoten und hier Anbieter mit Sofortauszahlung (innerhalb von 24 Stunden).

Noch Fragen zum Laden des ID.4 GTX? Wir beraten Sie persönlich!

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Ladezubehörs für Ihr Fahrzeug. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Sie erhalten von uns innerhalb kurzer Zeit eine individuelle und persönliche Rückmeldung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.