Ladekabel und Wallbox für den Mercedes EQS

Hier finden Sie schnell und einfach die passende Ladelösung für Ihren Mercedes EQS.

Der Mercedes EQS kann mit Wechselstrom mit bis zu 11 kW geladen werden. Zum komfortablen und sicheren Laden zuhause oder am Arbeitsplatz empfehlen wir eine Wallbox mit 11 kW oder 22 kW. Mit einem speziellen Ladekabel können Sie den EQS auch an Starkstrom (CEE) mit seiner maximalen Ladeleistung laden, mit dazugehörigen Adaptern können Sie den EQS auch an Campingsteckdosen und normalen Schukosteckdosen laden. Zum öffentlichen Laden unterwegs benötigen Sie ein Ladekabel mit 11 oder 22 kW, da viele öffentliche Ladestationen nur über eine Ladesteckdose verfügen, an die Sie Ihr eigenes Kabel anschließen. Ladeprodukte, die mit dem EQS kompatibel sind, finden Sie unten.

Ladeanschluss AC: Typ 2
Max. Ladeleistung:

11 kW (3-phasig)

Empfehlung
Ladezubehör:

min. 11 kW (3-phasig)

Welches Ladeprodukt suchen Sie für Ihren Mercedes EQS?

Mode 3-Ladekabel

Ladekabel zum Laden an Ladestationen

Mit diesen Kabeln laden Sie Ihren Mercedes EQS unterwegs an Ladesäulen & Wallboxen.

Mode 2-Ladekabel

Ladekabel zum Laden an Steckdosen

Mit diesen Kabeln laden Sie Ihren Mercedes EQS an Schukosteckdosen und Starkstrom.

Ladestation / Wallbox

Wallbox für Zuhause / im Unternehmen

Mit diesen Ladestationen laden Sie Ihren Mercedes EQS zuhause oder im Unternehmen.

Mode 2-Ladekabel

Steckdosenladekabel für den EQS

Der EQS kann sowohl an normalen Haushaltssteckdosen, als auch an Starkstrom geladen werden. Je nach Anwendungsfall empfehlen wir folgende Produkte:

Ladekabel für Schukosteckdosen (230V)

Mit den folgenden Kabeln kann der EQS an normalen Haushaltssteckdosen geladen werden.

Ladekabel für Starkstrom (CEE, 400V)

Mit den folgenden Kabeln kann der EQS an Kraftstrom (auch Drehstrom bzw. Starkstrom genannt) geladen werden.

Ladestationen

Wallboxen zum Laden des EQS

Mit den folgenden Wallboxen kann der EQS komfortabel und sicher zuhause (Einfamilien- oder Mehrparteienhaus) oder im Unternehmen geladen werden.

-5%
bis € 900 Förderung
769,95  729,95 
-6%
bis € 900 Förderung
799,00  749,00 
-13%
bis € 900 Förderung
679,00  589,00 
bis € 900 Förderung
bis € 900 Förderung
739,00 

Alle Wallboxen für den Mercedes EQS

-5%
bis € 900 Förderung
769,95  729,95 
-6%
bis € 900 Förderung
799,00  749,00 
-13%
bis € 900 Förderung
679,00  589,00 
bis € 900 Förderung
bis € 900 Förderung
739,00 

Alle Wallboxen für den Mercedes EQS ( kW-Variante)

Ladestation für den EQS fachgerecht installieren lassen

Ladestationen für Ihren Mercedes sollten immer von einem Fachbetrieb installiert werden. Ebenso empfiehlt sich dringend, die Hauselektrik von einem Fachbetrieb überprüfen und ggf. entsprechend absichern zu lassen, wenn Sie den EQS an vorhandenen CEE-Buchsen mit Starkstrom laden möchten. In unserem E-Mobility-Partnerverzeichnis finden Sie qualifizierte Elektriker für die Wallbox-Installation und andere Services rund ums Laden.

900 EUR Wallbox-Förderung erhalten

Sie können über die KfW-Förderung einen Zuschuss in der Höhe von 900 EUR erhalten, wenn die Ladestation, die Sie zuhause installieren lassen, gewisse Kriterien erfüllt. Diese Übersicht über KfW-förderfähige Ladestationen hilft Ihnen bei der Suche. Beachten Sie, dass Sie den Antrag stellen müssen, bevor Sie die Ladestation kaufen.

Schnellladen mit bis zu 200 kW

Der EQS hat neben dem AC-Ladesystem, das Sie zum Laden an der heimischen Wallbox oder herkömmlichen öffentlichen Ladesäule unterwegs nutzen können, auch einen CCS-Anschluss zum Laden mit Gleichstrom (DC). Über diesen Anschluss, der eine Erweiterung des Typ 2-Anschlusse ist, können Sie Ihr Fahrzeug an Schnellladestationen mit bis zu 200 kW laden. Dazu benötigen Sie kein eigenes Ladekabel, da Schnellladestationen immer mit fixen CCS-Ladekabel ausgestattet sind. Das DC-Schnellladen ist in manchen Situationen äußerst praktisch, um die 107,8 kWh-Batterie wieder aufzuladen, grundsätzlich sollten Sie jedoch versuchen, den EQS immer möglichst langsam, zum Beispiel über Nacht, zu laden, um die Batterie zu schonen. Hier finden Sie weitere Tipps, wie Sie die Batterie beim Laden und Fahren schonen und ihre Lebensdauer erhöhen können.

Noch Fragen zum Laden des EQS? Wir beraten Sie persönlich!

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Ladezubehörs für Ihr Fahrzeug. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Sie erhalten von uns innerhalb kurzer Zeit eine individuelle und persönliche Rückmeldung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.