Aktuelle Angebote bei e-mobileo

Hier finden Sie die passende Ladestation / Wallbox für Ihren VW ID.3

Die komfortabelste und sicherste Möglichkeit, Ihren ID.3 zu Hause zu laden, ist an einer Wallbox an der Hauswand, in der Garage oder im Carport. Um die maximale Ladeleistung des ID.3 zu erreichen, muss die Ladestation dreiphasig mit mindestens 11 kW laden können. Das gilt für alle Ausstattungslinien (vor und nach dem Facelift 2023). Den ID.3 Pure (2019-2022) können Sie damit mit bis zu 7,4 kW laden, die Pro-Modelle (vor und nach dem Facelift 2023) mit bis zu 11 kW. Neben einer 11 kW-Wallbox ist auch eine 22 kW-Wallbox problemlos geeignet, um den ID.3 zu laden, die Ladeleistung ist damit jedoch nicht höher.

Tipp: Zum Laden des ID.3 zuhause empfehlen wir eine Wallbox mit mindestens 11 kW. Eine 22 kW-Wallbox eignet sich ebenso.

Für den privaten Bereich gibt es Wallboxen mit fixem Ladekabel oder mit Ladesteckdose, an die Sie ein Typ 2-Ladekabel anstecken. Die Vorteile der jeweiligen Ausführungsart finden Sie unten zusammengefasst.

ID.3 – Wallboxen mit Ladekabel

Die folgenden Wallboxen (11 kW, 22 kW) verfügen über ein fix angebrachtes Ladekabel und sind mit dem VW ID.3 komaptibel:

-56%
679,00  299,00 
-40%
499,00  298,95 
-61%
769,00  299,00 
-51%
769,00  379,00 
-10%
499,00  449,00 

Alle Wallboxen mit fixem Kabel für den ID.3 zeigen

ID.3 – Wallboxen mit Ladebuchse (ohne Kabel)

Wenn Sie eine Ladestation mit Steckdose statt fest angeschlagenem Kabel für den ID.3 suchen, kommen folgende Modelle (11 kW, 22 kW) infrage:

-69%
799,00  249,00 
-28%
TOP-ANGEBOT
749,00  539,00 
-25%
TOP-ANGEBOT
998,00  749,00 

Alle Wallboxen mit Steckdosen für den ID.3 zeigen

Was Sie über das Laden des ID.3 an Wallboxen wissen müssen

Vorteile von Wallboxen mit fixem Ladekabel für den ID3

Eine Heimladestation mit integriertem Kabel hat folgende Vorteile:

  • Sie müssen kein eigenes Typ 2-Ladekabel kaufen
  • Das Kabel hat seinen fixen Platz und ist immer praktisch zur Hand.
  • Das Ladekabel ist perfekt auf die Wallbox abgestimmt.

Vorteile von Wallboxen mit Ladesteckdose für den ID 3

Für eine Wallbox mit Ladebuchse statt fest angeschlagenem Kabel sprechen folgende Argumente:

  • Das Kabel kann, wenn es kaputt wird, einfach ausgetauscht werden.
  • Sie können an der Ladestation nicht nur den ID 3 und andere Typ 2-Fahrzeuge laden, sondern mit einem Typ 1-Ladekabel auch (ältere) Typ 1-Autos.
  • Dasselbe Ladekabel kann zuhause und auch an Ladestationen unterwegs verwendet werden.
  • Sie sind flexibel, was die Länge des Kabels und weitere Eigenschaften betrifft.

Funktionen von Wallboxen

Ladestationen bieten je nach Modell zahlreiche Funktionen, die für Sie je nach individueller Situation notwendig oder ein attraktives Extra sein können. Dazu zählen: einstellbare Ladeleistungen und Ladezeiten, Zugangsbeschränkungen (z. B. RFID-Karten, Schlüsselschalter), WLAN-/Bluetooth-Konnektivität oder die Steuerung per App. Haben Sie eine Photovoltaik-Anlage, ist es empfehlenswert, eine Wallbox zum PV-Überschussladen zu kaufen.

Wer kann eine Wallbox für den VW ID.3 installieren?

Die Installation der Ladestation für den ID.3 muss von einer Fachkraft durchgeführt werden, egal, um welches Modell es sich handelt. Eine Fachkraft montiert die Wallbox nicht nur, sondern prüft in einem Installationscheck vorab, ob die Bedingungen für die Installation ausreichen und kümmert sich ggf. um die technischen Anpassungen. Ein qualifizierter Fachbetrieb kann Sie auch bei der Anmeldung bzw. Genehmigung der Ladestation unterstützen. Ebenso ist der Fachbetrieb auch die Ansprechperson für die fachgemäße Wartung der Lademöglichkeit. Wenn Sie auf der Suche nach solch einem Profi für die Ladestation-Montage und -Installation sind, finden Sie hier Elektriker, die Ladestationen/Wallboxen für den VW ID.3 installieren.

Alternativen zum Laden des ID.3 an Wallboxen

Abgesehen von der Möglichkeit, den VW ID.3 an der heimischen Ladestation oder an öffentlichen E-Tankstellen aufzuladen, können Sie Ihr Fahrzeug auch an herkömmlichen Steckdosen, die ursprünglich nicht für das Laden von Elektroautos konzipiert wurden, laden. Dazu zählen Schukosteckdosen (die normalen Haushaltssteckdosen mit 230 Volt) und die verschiedenen CEE-Buchsen (16 A blau, 16 A rot, 32 A rot). Was Sie dazu benötigen, ist ein sogenanntes Mode 2-Ladekabel bzw. mobiles Ladegerät. In diesem Beitrag über Steckdosenladekabel für den VW ID.3 lesen Sie, welche Kabel sich für den ID.3 eignen und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Titelfoto: E-Mobility by Volkswagen von Marco Verch, CC BY-ND 2.0

Aktuelle Angebote bei e-mobileo
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.