Aktuelle Angebote bei e-mobileo

Ladekabel, mobile Ladegeräte und Wallboxen für den SEAT Mii electric

Der günstige Elektroflitzer von SEAT ist mit einer 32,3 kWh Batterie ausgestattet und schafft damit eine Reichweite von bis zu 260 km. Dank dieser satten Reichweite ist man nicht nur auf Fahrten im Stadtgebiet begrenzt, sondern auch längere Wege können mit dem praktischen Mii electric von SEAT problemlos zurückgelegt werden. Hier finden Sie Heimladestationen (Wallboxen), tragbare Ladegeräte und Ladekabel mit denen Sie Ihren SEAT Mii electric jederzeit und überall aufladen können. Alle technischen Details zum SEAT Mii electric finden Sie übrigens gleich darunter in der Modellübersicht.

SEAT Mii electric: Modellübersicht
  Seat Mii Electric
(ab 2020)
Batteriekapazität 36,8 kWh (32,3 kWh nutzbar)
Max. Ladeleistung Wechselstrom 7,2 kW
Max. Ladeleistung Gleichstrom 40 kW
Anzahl Phasen 2-phasig
Steckertyp Typ 2, CCS
Reichweite 260 km (358 km im Stadtverkehr)
Verbrauch ca. 14,5 kWh/100 km
Motorleistung 61 kW / 83 PS
Ladedauer an Steckdose (2,3 kW) ca. 12 h *
Ladedauer an Wallbox (7,2 kW) ca. 4 h *
Ladedauer bei Schnellladung DC (50 kW) ca. 1 h *
Je nach Zustand der Batterie, den genauen Ladegerät-Eigenschaften und der Außentemperatur kann die Zeit zum Aufladen der Batterie variieren. Die angegebenen Ladezeiten beziehen sich u.U. auf 80% bzw. 90% Batterieladezustand. * = Ladedauer bis 80 % Batteriekapazität, ** = Ladedauer bis 90 % Batteriekapazität. Alle Angaben ohne Gewähr.

Um Ihren SEAT Mii electric zu laden, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Hier erfahren Sie, welche es gibt, und welches Zubehör Sie dafür brauchen:

Ladekabel zum Laden des SEAT Mii electric an Ladestationen und Wallboxen

Für das Laden Ihres SEAT Miis benötigen Sie ein Mode 3-Ladekabel mit einem Typ-2-Anschluss. Diese Art von Kabeln gibt es mit unterschiedlichen Leistungskapazitäten. Da der SEAT Mii electric an Wechselstrom mit maximal 7,2 kW über zwei Phasen lädt, empfiehlt sich die Anschaffung eines dreiphasigen 11 kW-Kabels, wenn Sie die volle Ladeleistung des Mii electric OnBoard-Ladegeräts nutzen möchten (es gibt keine zweiphasigen Kabel und mit einem einphasigen 7,2 kW-Kabel lädt das Fahrzeug nur mit 3,6 kW). Selbstverständlich können Sie auch ein stärkeres Ladekabel für 22 kW kaufen, die Ladeleistung bleibt jedoch bei max. 11 kW. Folgende Ladekabel verfügen über eine Ladeleistung von 11 oder 22 kW und sind für den SEAT Mii electric geeignet.

SEAT Mii electric: Ladekabel für Ladestationen

Alle 11 kW- und 22 kW-Ladekabel für den Mii electric zeigen

In seltenen Fällen verfügen Ladestationen bereits über ein fest montiertes Kabel. In diesen Fällen benötigen Sie kein eigenes Ladekabel. Dennoch empfiehlt es sich, stets ein eigenes Ladekabel mitzuführen. Ähnlich ist es bei Wallboxen bzw. Wandladestationen. Einige Modelle sind mit einem fix montierten Kabel ausgestattet, andere wiederum verfügen lediglich über eine Steckdose an der das selbst mitgebrachte Kabel angesteckt werden muss. Ein Ladekabel mit Typ 2 –Anschluss gehört jedenfalls zur fixen Grundausrüstung dazu.

Steckdosen-Ladekabel für den SEAT Mii electric

Was in keinem Kofferraum fehlen sollte, ist ein Ladekabel, mit dem Sie Ihren SEAT Mii electric an unterschiedlichsten Steckdosen anschließen können. Diese Ladekabel werden auch mobile Ladegeräte, tragbare Ladegeräte, ICCB-Ladekabel oder einfach nur mobile Lader genannt. Im Gegensatz zu normalen Ladekabeln, verfügen diese über eine kleine Box (ICCB In-Cable-Control-Box), die wichtige Ladefunktionen übernimmt, damit ein Aufladen über eine Steckdose möglich ist. An einem Ende des Kabels befindet sich ein Typ 2-Anschluss (fahrzeugseitig) und am anderen Ende ein Steckdosenanschluss (entweder für eine normale Schukosteckdose, oder für CEE-Steckdosen). Viele mobile Lader bieten Adapter an, um mit möglichst vielen unterschiedlichen Steckdosentypen kompatibel zu sein.

Ladekabel zum Laden des SEAT Mii electric an Haushaltssteckdosen

Wenn Sie Ihren SEAT tatsächlich immer und überall aufladen möchten, so empfiehlt sich die Anschaffung eines Schuko-Ladekabels, dass an einer normalen Haushaltssteckdose angeschlossen werden kann. Diese Art von Kabel wird auch Notladekabel oder Schnarchladekabel genannt und passt in jede herkömmliche Schukosteckdose. Mit den folgenden Ladekabeln können Sie Ihren SEAT Mii electric an jeder normalen Steckdose laden.

SEAT Mii electric: Ladekabel für Schukosteckdosen

Alle Ladekabel mit Schukostecker für den Mii electric zeigen

Ladekabel zum Laden des SEAT Mii electric an CEE-Steckdosen

Weitaus höhere Ladegeschwindigkeit als an normalen Haushaltssteckdosen erreichen Sie mit sogenannten Campingsteckdosen oder Starkstromsteckdosen. Mit dem entsprechenden tragbaren Ladegerät können Sie Ihren SEAT Mii electricelectric auch an diesen CEE-Steckdosen laden. Mobile Ladegeräte mit Typ 2-Anschluss gibt es für blaue CEE16A-, rote CEE16A- und rote CEE32A-Buchsen. Normalerweise genügt es, nur ein einziges mobiles Ladegerät zu kaufen, da es für die unterschiedlichsten Buchsen passende Adaptern gibt. Zu den gängigen Herstellern tragbarer Ladestationen zählen Marken wie NRGkick, Juice Booster und go-e Charger, die auch eigene Adapter-Sets anbieten, und damit die Kompatibilität zwischen den unterschiedlichsten CEE-Buchsen sicherstellen. An roten CEE-Buchsen erreichen Sie mit einem Ladekabel für 11kW/16A bzw. 22kW/32A die maximale Ladeleistung des Mii electric (7,2 kW). Folgende mobile Ladegeräte eignen sich dazu, Ihren SEAT Mii electric an CEE Steckdosen zu laden.

SEAT Mii electric: Ladekabel für CEE-Buchsen

-39%
TOP-ANGEBOT
349,00  214,40 
-12%
-7%
279,95  259,95 
-27%
299,95  219,95 
-12%
249,00  219,00 
TOP-ANGEBOT

Alle Ladekabel mit CEE-Stecker für den Mii electric zeigen

Ein mobiles Ladegerät stellt übrigens eine interessante Alternative zu einer Heimladestation/Wallbox dar. Wenn Sie in Ihrer Garage oder in Ihrem Carport bereits über eine CEE-Steckdose verfügen, so könnte sich die Anschaffung eines mobilen Ladegeräts anstelle einer Wallbox anbieten. Der Vorteil ist, dass Sie höchste Ladegeschwindigkeiten erreichen, aber nur ein einziges Gerät dafür benötigen. Ein weiterer Vorteil eines tragbaren Ladegeräts besteht darin, dass Sie es überall hin mitführen können (im Gegensatz zu einer Wallbox). Mit der Anschaffung einer tragbaren Ladestation kann man sich also unter Umständen den Kauf einer (kostspieligen) Wallbox sparen.

Wallboxen für den SEAT Mii electric

Wenn Sie Ihren SEAT zuhause laden möchten, stellen Wallboxen die komfortabelste und praktischste Möglichkeit dar. Wallboxen werden üblicherweise in der Garage, unter dem Carport, oder im Außenbereich vor der Wohnung/dem Haus montiert. Bei Wandladestationen wird zwischen Modellen mit fix montiertem Ladekabel und Modellen mit Steckdosen unterschieden. Wallboxen mit fix angeschlagenem Ladekabel bieten den Vorteil dass das Kabel stets zur Hand ist und aufwändiges Zusammenlegen, Anschließen und Wegräumen eines externen Ladekabels entfällt.

Tipp: 600 EUR Wallbox-Förderung

Der Kauf und die Installation einer privaten Ladestation können in Deutschland mit € 600 gefördert werden. Hier finden Sie alle Infos zur Wallbox-Förderung der KfW.

Der Vorteil von Wallboxmodellen mit Steckdosen ist, dass Sie jedes beliebige Ladekabel an anschließen können. Dies ist zum Beispiel dann ein Vorteil, wenn Sie über ein zweites Elektroauto verfügen das mit einem Typ 1-Anschluss ausgestattet ist. So können sich zwei Autos ein und dieselbe Heimladestation teilen. Wenn Sie sich für eine Wallbox mit integriertem Ladekabel entscheiden, achten Sie darauf, sass es sich um ein Modell mit Typ 2-Anschluss handelt. Wie bei den Ladekabeln sollten Sie auch bei der Wahl der Ladestation für zuhause darauf achten, dass diese für 11 kW oder für 22 kW ausgelegt ist, denn mit einer solchen Wallbox können Sie den Mii electric mit seiner maximalen Geschwindigkeit laden. Die folgenden Ladestationen mit 11 oder 22 kW eignen sich zum Laden des SEAT Mii electric.

SEAT Mii electric: Wallboxen mit Kabel

-56%
679,00  299,00 
-40%
499,00  298,95 
-61%
769,00  299,00 

Alle Wallboxen mit fixem Kabel für den Mii electric zeigen

SEAT Mii electricelectric: Wallboxen mit Steckdose

-69%
799,00  249,00 
-28%
TOP-ANGEBOT
749,00  539,00 
-25%
TOP-ANGEBOT
998,00  749,00 

Alle Wallboxen mit Steckdosen für den Mii electric zeigen

Wallbox Installationsservice

Eine Wallbox sollte immer von einem qualifizierten Fachbetrieb installiert werden. Einen Elektriker in Ihrer Nähe finden Sie in unserem E-Mobility Partnerverzeichnis.

Schnellladen des SEAT Mii electric mit Gleichstrom/CCS

Der SEAT Mii electric verfügt neben dem Typ 2-Anschluss ebenso über einen sogenannten CCS-Anschluss (Combined Charging System). Dieser Anschluss eignet sich zum Schnellladen über Gleichstrom. Diese Möglichkeit finden Sie momentan vorwiegend bei öffentlichen Ladestationen und kaum im privaten Bereich (aufgrund der hohen Installationskosten). Für diese Art der Schnellladung benötigen Sie kein eigenes Ladekabel, da öffentliche Schnellladestationen bereits mit fix montierten Gleichstrom-Ladekabeln ausgestattet sind. Eine Anschaffung eines solchen Ladekabels entfällt also. Der Vorteil des Ladens an Gleichstrom ist die deutlich kürzere Ladeauer. Bei 40 kW können Sie Ihren SEAT Mii electric in weniger als einer Stunde aufladen.

So hält der Akku Ihres SEAT Mii electric möglichst lange

Auch wenn schnelles Laden in vielen Fällen verlockend ist, empfiehlt es sich, Ihren Mii electric langsam und schonend zu laden. Langsameres Laden schont die Batterie und erhöht ihre Lebensdauer. Wie die Batterie möglichst lange hält, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber: Die Lebensdauer von Akkus für Elektrofahrzeuge erhöhen: 10 Tipps, wie Sie Ihr E-Auto batterieschonend laden, fahren und pflegen.

Aktuelle Angebote bei e-mobileo
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.