Aktuelle Angebote bei e-mobileo

Hier finden Sie die passende Wallbox, die ideal zum Opel Ampera-e passt

Die einfachste, schnellste und sicherste Möglichkeit, zu Hause die Batterie Ihres Ampera e wieder aufzuladen, ist mittels einer Wallbox an der Hauswand, in der Garage oder in einem Carport.

Die maximale Ladeleistung des Ampera-e erreichen Sie mit einer Ladestation, die über eine Phase mit mindestens 7,2 kW lädt. In Frage kommen also einphasige Wallboxen mit 7,2/7,4 kW oder auch dreiphasige Wallboxen mit 22 kW (in diesem Fall wird ebenso über jede Phase mit 7,2 kW geladen).

Tipp: Um den Ampera-e mit seiner maximalen Leistung zu laden, empfehlen wir eine 7,2 kW-Ladestation (einphasig) oder eine Ladestation mit 22 kW (dreiphasig).

Im privaten Sektor finden Sie Stromtankstellen mit fixem Ladekabel oder lediglich einer Ladesteckdose. Die Vorteile der jeweiligen Ausführungsart finden Sie unten in der Gegenüberstellung.

Ladestationen mit 7,4 kW

Die folgenden einphasigen 7,4 kW-Wallboxen sind für den Ampera geeignet:

1.377,05 
-7%
999,00  933,31 
-6%
1.049,00  982,49 
-7%
999,00  933,31 

Alle Wallboxen mit 7,2/7,4 kW für den Ampera-e zeigen

Ladestationen mit 22 kW

Die folgenden dreiphasigen 22 kW-Wallboxen mit Typ 2-Kabel eignen sich ebenso zum Laden des Ampera:

-63%
799,00  299,00 
-67%
898,75  299,95 
TOP-ANGEBOT
499,95 

Alle Wallboxen mit 22 kW für den Ampera-e zeigen

Tipp: 600 EUR Wallbox-Förderung

Der Kauf und die Installation einer privaten Ladestation können in Deutschland mit € 600 gefördert werden. Hier finden Sie alle Infos zur Wallbox-Förderung der KfW.

Vorteile von Wallboxen mit fixem Ladekabel

Eine Heimladestation mit einem bereits integrierten Ladekabel zum AC-Laden hat folgende Vorteile:

  • Sie müssen nicht zusätzlich ein eigenes Typ 2-Ladekabel kaufen
  • Das Schnellladekabel ist stets verfügbar und aufgeräumt am selben Ort.
  • Das Ladekabel ist bereits für die Wallbox richtig dimensioniert.

Vorteile von Ladestationen mit Ladesteckdose

Es sprechen jedoch auch einige Argumente für eine private Stromtankstelle mit Ladebuchse ohne integriertem Ladekabel. Diese sind:

  • Sollte das Ladekabel einmal defekt werden, kann es schnell und unkompliziert getauscht werden.
  • Sie können mit einem Typ 1-Ladekabel auch Typ 1-Autos aufladen. Das ist besonders interessant für zusätzliche und künftige E-Autos und PHEV-Fahrzeuge, aber auch für Besucher, Gäste oder Kunden.
  • Dasselbe Ladekabel können Sie zu Hause aber auch für unterwegs verwenden. Das spart Kosten, da Sie nur ein einziges Kabel kaufen müssen.

Funktionen von Wallboxen

Wallboxen haben unterschiedliche Produkteigenschaften. Dazu können gehören: einstellbare Ladeleistungen sowie Ladezeiten, Zugangsbeschränkungen, die beispielsweise durch RFID-Karten oder Schlüsselschalter zugesichert werden, WLAN-/Bluetooth-Konnektivität oder eine App-Steuerung. Zusätzlich müssen Sie vorausschauend vor der Installation überlegen, wo Sie die private Ladestation anbringen möchten. Denn einige Ladestationen für zuhause sind nur für den Innen- und andere zusätzlich für den Außenbereich geeignet. Das ist dann besonders wichtig, wenn Sie nur ein offenes Carport oder keine überdachte Stelle haben. Grundsätzlich ist auch die langfristige Perspektive zu beachten. Alle Funktionen sollten Sie so auswählen, dass sie selbst für spätere und andere Fahrzeugtypen in Frage kommen.

Hinweis zum einphasigen Laden

Um Schieflasten zu vermeiden, gibt es in der Regel Begrenzungen für das einphasige Laden. Diese sin 4,6 kW in Deutschland, 3,7 kW in Österreich und 3,7 KW in der Schweiz. In diesem Fall erreichen Sie die theoretisch möglichen 7,2 kW des Ampera in der Praxis nicht, sondern können nur mit geringeren Stromstärken/Ladeleistungen laden.

Eigene Ladestation für den Opel Ampera-e installieren lassen

Wenn Sie für Ihren Opel Ampera eine Wallbox verwenden möchten, empfiehlt es sich, die Errichtung von einer ausgebildeten Fachperson durchführen zu lassen. Hier finden Sie Fachbetriebe für die Montage einer Ladestation für den Opel Ampera-e.

Weitere Lademöglichkeiten für den Opel Ampera

Für den Opel Ampera-e kommen folgende weitere Lademöglichkeiten in Frage:

Titelfoto: Opel Ampera-e | nextmove von Jakob Härter, CC BY-ND 2.0

Aktuelle Angebote bei e-mobileo
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.