Mit diesen Kabeln laden Sie Ihren I-PACE an einer öffentlichen Stromtankstelle oder privaten Ladestation

Den Jaguar I-PACE können Sie an privaten Ladestation/Wallboxen und an öffentlichen Ladesäulen aufladen. Hierfür benötigen Sie ein Mode 3-Ladekabel mit einem Typ 2-Anschluss, das Sie an die Ladestation anschließen, denn nur wenige öffentliche Stromtankstellen haben ein fest montiertes Kabel, das Sie verwenden können.  Seit 2020 kann der I-PACE über drei Phasen mit insgesamt bis zu 11 kW laden. Vorher war dies nur über eine Phase mit einer Ladeleistung von max. 7 kW möglich. Für die neue Generation des I-PACE empfiehlt sich daher die Verwendung eines dreiphasigen 11 kW-Ladekabels oder eines dreiphasigen 22 kW-Ladekabels. Die Vorgängerversion kann mit einem einphasigen 7,4 kW oder einem dreiphasigen 22 kW-Ladekabel geladen werden, um die maximale Ladeleistung zu erreichen.

Tipp: Den neuen I-PACE (ab 2020) laden Sie mit einem dreiphasigen 11- oder 22 kW mit seiner vollen Leistung. Um die maximale Ladeleistung des Vorgängermodells zu erreichen, brauchen Sie ein einphasiges 7,4 kW-Ladekabel oder ein dreiphasiges 22 kW-Kabel.

Dreiphasige 11 kW-Ladekabel (I-PACE ab 2020)

Hier finden Sie eine Auswahl an Ladekabeln, die einen Typ 2-Stecker haben, der zum I-PACE passt, und dreiphasig mit 16A/11 kW laden, sodass Sie die maximale Ladeleistung Ihres Fahrzeugs (Modell ab 2020) erreichen können:

Alle 11 kW-Ladekabel für den I-PACE zeigen

Einphasige 7,2 bzw. 7,4 kW-Ladekabel (I-PACE bis 2020)

Die Folgenden Typ 2-Ladekabel laden über eine Phase 7,2 bzw. 7,4 kW bei 32 Ampere und können an einer 7,4 bzw 22 kW-Ladestation die maximale Leistung Ihres Fahrzeugs erreichen, wenn es sich um einen I-PACE von vor 2020 handelt:

Alle 7,2/7,4 kW-Ladekabel für den I-PACE zeigen

Dreiphasige 22 kW-Ladekabel (I-PACE bis 2020 und ab 2020)

Egal, welchen Jaguar Sie besitzen, mit einem dreiphasigen 22 kW/32 A-Ladekabel laden Sie Ihr Fahrzeug an einer entsprechenden 22 kW-Ladestation immer mit seiner vollen Ladeleistung. Im Gegensatz zu schwächeren Ladekabeln hat ein stärkeres Ladekabel auch den Vorteil, dass Sie damit an jeder AC-Ladestation laden können. Manche Ladestationen verweigern nämlich den Ladevorgang, wenn ein Kabel an sie angeschlossen wird, das für geringere Stromstärken ausgerichtet ist als die Ladestation selbst, sodass es mit einem 11- oder 7,4 kW-Ladekabel in gewissen Situationen zu einem Problem an 22 kW-Stromtankstellen kommen kann.

Alle 22 kW-Ladekabel für den I-PACE zeigen

Ein dreiphasiges 22 kW-Ladekabel können Sie selbstverständlich auch an Ladestationen mit einer geringeren Leistung anschließen. Die Leistung entspricht dann der der Ladestation bzw. der maximalen Ladeleistung des Fahrzeugs, die über ein- bzw. drei Phasen möglich ist.

Hinweise: Ladekabel zum Laden des I-PACE an Ladestationen

Sollten Sie beim Kauf kein Originalladekabel erhalten, dieses defekt werden und Sie ein Ersatzkabel brauchen, oder Sie auf der Suche nach einem zweiten Kabel zum Laden an Ladestationen sein, sollten Sie folgende Hinweise beachten:

Ladekabel-Typ zum Laden des I-PACE

Wie oben genannt, ist der Jaguar I-PACE mit einem Anschluss Typ 2 ausgestattet, was dem europaweiten Standard entspricht. Daher benötigen Sie ein Ladekabel, das auf beiden Seiten einen Typ 2-Stecker aufweist (1x fahrzeugseitig; 1 x netzseitig). Alle öffentlichen Ladestationen, die kein fixes Kabel sondern eine Ladesteckdose haben, an die Sie Ihr eigenes Ladekabel anschließen, haben eine Typ 2-Buchse, sodass Ihr Kabel passt.

Phasen und Ladeleistung für den I-PACE

Jedes Modell der Serie I-PACE ist von Jaguar mit einer Batteriekapazität der Größe 90 kWh ausgestattet. Seit dem Facelift 2020 ist es möglich, dass der I-PACE serienmäßig mit 11 kW über drei Phasen lädt. Daher ist ein dreiphasiges Ladekabel mit 11 kW empfohlen oder als Alternative ein 22 kW-Ladekabel mit drei Phasen, über das ebenfalls 11 kW erreicht werden können.

Bei den Vorgängermodellen (bis 2020) war dies noch nicht gegeben. Diese können nur einphasig 7 kW aus Ladestationen ziehen. Um diese 7 kW zu erreichen, können Sie entweder ein Ladekabel verwenden, das über eine Phase mit 7,2 bzw. 7.4 kW laden kann, oder ein dreiphasiges 22 kW-Ladekabel, mit dem Sie über eine Phase ebenfalls die 7 KW erreichen.

Zusatzinformation: Motorleistung und Reichweite

Der Jaguar I-PACE bietet einen vollelektrischen Antrieb, mit dem Sie laut WLTP eine Reichweite von bis zu 470 km mit einer vollen Akkuladung zurücklegen können. Dafür ist der I-PACE je nach Modellvariante mit einer Motorleistung von 320 PS (Modell EV320) oder 400 PS (Modell EV400) ausgestattet.

Steckdosenladekabel und Wallboxen für den I-PACE

Neben einem Ladekabel empfehlen wir Ihnen folgende Produkte für Ihren vollelektrischen Jaguar:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.