Aktuelle Angebote bei e-mobileo

Mobile Lader zum Laden des Porsche Taycan an Haushaltssteckdosen (230 V) und Starkstrom (400 V)

Ein Mode 2-Ladekabel, auch Notladekabel, ICCB-Kabel oder mobiles Ladegerät genannt, wird zum Laden des Taycan an normalen Haushaltssteckdosen und CEE-Buchsen benötigt. Da der vollelektrische Porsche Taycan einen Typ 2-Anschluss hat, muss das Steckdosenladekabel ebenfalls diesen Anschluss haben.

Ladekabel für Haushaltsteckdose (230 V)

Zum Laden des Porsche Taycan an einer normalen Steckdose brauche Sie ein Schuko-Ladekabel mit Typ 2-Anschluss. Bei Absicherung auf 10 Ampere laden Sie damit mit 2,3 kW, bei 16 Ampere mit bis zu 3,7 kW. Hier stehen einige solcher Kabel zur Auswahl:

Alle Ladekabel mit Schuko-Stecker für den Taycan zeigen

CEE-Ladekabel für den Porsche Taycan

An CEE-Buchsen können Sie sogar die maximale Ladeleistung des Taycan erreichen (je nach Ausstattungsvariante 11 oder 22 kW). Die folgenden Kabel eignen sich mit ihrem Typ 2-Anschluss für den Taycan:

-39%
TOP-ANGEBOT
349,00  214,40 
-12%
-7%
279,95  259,95 
-27%
299,95  219,95 

Alle Ladekabel mit CEE-Stecker für den Taycanzeigen

Schuko- oder Kraftstromkabel können durch einen passenden Adapter zum universellen Ladekabel für alle Steckdosenarten gemacht werden. Durch den Adapter ist es möglich, auch leistungsfähigere Kabel (11 kW oder 22 kW; 400V) an normale Haushaltssteckdosen mit 230 V anzuschließen.

FAQ: Porsche Taycan Elektro – Mode 2-Ladekabel

Was sind die Unterschiede zwischen Steckdosen- und Wallboxladekabeln?

Beim Laden an einer Steckdose (Mode 2-Laden) werden die Sicherheits- und Kommunikationsfunktionen von der ICCB (in-Cable Control Box) übernommen, die ein Teil des Steckdosenladekabels ist. Beim Laden mit einem Mode 3-Ladekabel werden diese und andere Funktionen von der Wallbox oder Ladestation übernommen. Aus diesem Grund ist es auch nicht möglich, ein normales Ladekabel, das Sie zum Laden an Ladestationen einsetzen, mit Adapter an einer Haushaltssteckdose oder CEE-Buchse zu verwenden.

Warum lohnt es sich, einen Adapter für ICCB-Kabel zu kaufen?

Der Adapter macht das Ladekabel für Steckdosen zum Universalladekabel und ermöglicht es Ihnen, den Porsche Taycan überall an einer Art von Steckdose anschließen zu können. Wenn Sie etwa einen mobilen Lader für 22 kW/32A und ein Adapterset kaufen, können Sie diesen nicht nur an der dafür vorgesehenen großen Industriesteckdose (CEE32A rot) verwenden, sondern auch an kleinen Industriesteckern (CEE16A rot), Campingsteckdosen (CEE16Ablau) und Schuko-Steckdosen (230V, Haushaltssteckdose).

Welche Ladeleistung und wie viele Phasen muss das KAbel für den Porsche Taycan haben?

Die maximale Ladeleistung des Fahrzeugs beträgt 11 kW (dreiphasig) bzw. gegen Aufpreis 22 kW (auch dreiphasig). CEE-Ladekabel für rote Buchsen laden auch dreiphasig mit bis zu 11 bzw. 22 kW. Die maximale Ladeleistung des Fahrzeugs wird nie überschritten. Wenn Sie ein Schukoladekabel verwenden, das immer nur über eine Phase lädt, ist die Kompatibilität auch kein Problem, die Ladeleistung ist aber natürlich geringer (max. 3,7 kW; in der Regel 2,3 kW).

Welche Funktionen haben Steckdosenladekabel noch?

Neben Sicherheits- und Kommunikationsfunktionen können Mode 2-Ladekabel zum Laden an Schukosteckdosen und Starkstrom auch noch weitere Funktionen haben, wie etwa:

  • DC-Fehlerstromschutz
  • Handy-App Steuerung
  • WLAN/Bluetooth
  • Diebstahlschutz
  • Einstellbare Ladezeiten und Leistungsstärke
  • Smart Home-Integration
  • Strommessung
  • Usw.

Brauche ich einen Elektriker?

Auch wenn kein Elektriker notwendig ist, um das Ladekabel zu installieren (wie bei einer Wallbox), wird dringend empfohlen, die Hauselektrik von einer qualifizierten Fachkraft überprüfen und ggf. entsprechend abzusichern, denn beim Laden kommt es zu hohen Dauerströmen, für die normale Steckdosen nicht grundsätzlich ausgelegt sind. Einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe finden Sie im E-Mobility-Partnerverzeichnis.

Weitere Möglichkeiten zum Laden des Taycan

Aktuelle Angebote bei e-mobileo
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.