Aktuelle Angebote bei e-mobileo

Hier finden Sie die richtige Ladestation für Ihren Peugeot 508

Ihren Peugeot 508 (Plug-in-Hybrid) können Sie unkompliziert zu Hause an der eigenen Ladestation laden. Diese kann zum Beispiel in der Garage, im Carport oder an der Hauswand befestigt werden, alternativ gibt es Standfüße, die aus der Wandladestation eine freistehende Ladesäule machen. Die unten empfohlenen Wallboxen sind mit dem Peugeot 508 und dem 508 SW kompatibel.

Wie viele Phasen und kW sollte die Wallbox haben?

Der Peugeot 508 lädt serienmäßig einphasig mit bis zu 3,7 kW. Diese Ladeleistung wird von jeder ein- oder dreiphasigen Ladestation erreicht (3,7 kW; 7,4 kW; 11 kW; 22 kW), eine Auswahl finden Sie unten. Wenn Sie die Ausstattungsvariante des Peugeot gegen Aufpreis mit einem einphasigen 7,4 kW-On-Board-Charger besitzen, sollten Sie eine einphasige Wallbox mit 7,4 kW oder eine dreiphasige Wallbox mit 22 KW kaufen.

Wallboxen mit 3,6 kW oder mehr für die Serienausstattung

Für die serienmäßige Standardausstattung genügt bereits eine Ladestation mit 3,7 kW. Da die Ausahl an dreiphasigen 11 kW-Wallboxen jedoch viel größer ist, diese häufig nicht teurer sind und auch öfter gefördert werden, empfehlen wir, gleich eine dreiphasige 11 kW-Wallbox zu kaufen, die ebenso mit dem 508 kompatibel ist:

-56%
679,00  299,00 
-69%
799,00  249,00 
-40%
499,00  298,95 
-61%
769,00  299,00 
-51%
769,00  379,00 

Alle Wallboxen für den Peugeot 508 mit 3,7 kW-Lader zeigen

Wallboxen mit 7,4 kW (einphasig) oder 22 kW (dreiphasig) für den Peugeot mit 7,4 kW-Lader

Für den 508 mit 7,4 kW Ladeleistung empfehlen wir diese einphasigen 7,4 kW-Wallboxen oder dreiphasigen 22 kW-Wallboxen, mit denen Sie wiederum für die Zukunft gerüstet sind.

-63%
799,00  299,00 
-67%
898,75  299,95 
TOP-ANGEBOT
499,95 
-20%
TOP-ANGEBOT
699,00  559,00 
-19%
TOP-ANGEBOT
948,00  769,00 
683,51 

Alle Wallboxen für den Peugeot 508 mit 7,4 kW-Laderzeigen

Bitte beachten Sie, dass es länderspezifische Grenzen für einphasiges Laden gibt, damit es nicht zu Schieflasten kommt. In Deutschland sind das üblicherweise 4,6 kW. Grundsätzlich sind auch 11 kW-Ladestationen (immer dreiphasig) mit dem Peugeot 508 Plug-in-Hybrid kompatibel. Sie laden damit jedoch nur mit maximal 3,6 kW, egal welchen Onboard-Lader Sie haben (3,6 kW lt. Serienausstattung oder optional 7,4 kW gegen Aufpreis), da der Peugeot nur eine der drei Phasen nutzen kann und bei einer 11 kW-Wallbox nur 3,6 kW über eine Phase laufen.

Was sind die Vorteile der beiden Varianten von Wallboxen mit Kabel oder mit Steckdose?

Bei einer Wallbox, bei der das Kabel fest integriert ist, bietet sich der Vorteil, dass Kabel und Box perfekt aufeinander abgestimmt sind und miteinander harmonieren. Die Wallbox ist u. U. günstiger als ein Modell ohne Kabel + ein separates Ladekabel. Bei einer Wallbox mit Ladebuchse brauchen Sie ein separates Kabel, das wiederum einfach abgesteckt und mitgenommen werden kann, um es an anderen Säulen zu verwenden und den 508 zu laden. Ein solches Kabel wird oft schon mitgeliefert und kann einfach mit der oft kostengünstigeren Wallbox mit Ladebuchse verwendet werden. Der Vorteil, wenn Sie eine Wallbox mit Steckdose haben, ist auch, dass Sie bei der Wahl der Kabellänge flexibler sind.

Weitere Funktionen von Wallboxen

Private Wallboxen können je nach Ihren persönlichen Wünschen viele weitere Funktionen übernehmen. Die beliebtesten Extras sind die Überwachung und Steuerung der Ladung (z. B. per App), die Integration ins Smart-Home System und in PV-Anlagen und Nutzerbeschränkungen, etwa durch RFID-Karten oder Schlüsselschalter. Hier gibt es zahlreiche technische Lösungen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen.

Installation der Ladestation

Die Wallbox sollte immer von einem Fachmann installiert werden, um einen sorglosen und zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten. Um einen qualifizierten Fachbetrieb für Inbetriebnahme und Wartung zu finden, können Sie unser Fachbetriebs-Verzeichnis besuchen.

Ladekabel für den Peugeot 508

Titelfoto: Peugeot 508 (seit 2018) von M 93, CC BY-SA 3.0 DE

Aktuelle Angebote bei e-mobileo
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.