Ladekabel und Wallbox für den Hyundai Ioniq 7

Hier finden Sie schnell und einfach die passende Ladelösung für Ihren Hyundai Ioniq 7.

Wallbox, Ladekabel, Mobiles Ladegerät und Ladestation passend für den Hyundai Ioniq 7

Foto: Hyundai

Der Ioniq 7 wird für 2024 erwartet. Die Ladedaten des Elektro-SUV sind bisher noch nicht bekannt. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass der Ioniq 7 wie der Ioniq 5 und 6 mit mindestens 11 kW dreiphasig mit Wechselstrom (AC) geladen werden kann, evtl. sogar mit 22 kW dreiphasig. Wenn Sie schon jetzt eine Wallbox oder ein Ladekabel für den Ioniq 7 kaufen möchten, empfehlen wir eine 22 kW-Wallbox bzw. zum Laden unterwegs ein 22 kW-Ladekabel, da Sie den SUV damit auf jeden Fall mit seiner maximalen Ladeleistung laden können. Als mobile Ergänzung oder Alternative zur fix installierten Wallbox können Sie den Ioniq 7 auch mit Starkstrom an roten Starkstrom-Buchsen (CEE16A oder CEE32A) laden. Geeignete CEE-Ladekabel dafür finden Sie genauso wie Kabel zum Laden des Ioniq 7 an herkömmlichen Schukosteckdosen unten.

Mode 3-Ladekabel

Ladekabel zum Laden des Ioniq 7 an Ladestationen

Mit diesen Ladekabeln laden Sie den Hyundai Ioniq 7 mit maximaler Geschwindigkeit an öffentlichen Ladesäulen und privaten Wallboxen:

Mode 2-Ladekabel

Steckdosenladekabel für den Ioniq 7

Der Ioniq 7 kann sowohl an normalen Haushaltssteckdosen, als auch an Starkstrom geladen werden. Je nach Anwendungsfall empfehlen wir folgende Produkte:

Ladekabel für Schukosteckdosen (230V)

Mit den folgenden Kabeln kann der Ioniq 7 an normalen Haushaltssteckdosen geladen werden.

Ladekabel für Starkstrom (CEE, 400V)

Mit den folgenden Kabeln kann der Ioniq 7 an Kraftstrom (auch Drehstrom bzw. Starkstrom genannt) geladen werden.

Ladestationen

Wallboxen zum Laden des Ioniq 7

Mit den folgenden Wallboxen kann der Ioniq 7 komfortabel und sicher zuhause (Einfamilien- oder Mehrparteienhaus) oder im Unternehmen geladen werden.

-63%
799,00  299,00 
-67%
898,75  299,95 
-4%
TOP-ANGEBOT
569,00  549,00 
-5%
TOP-ANGEBOT
798,00  758,00 
-16%
829,00  699,00 

Alle Wallboxen für den Hyundai Ioniq 7

-60%
679,00  269,00 
-69%
799,00  249,00 
-66%
892,50  299,95 
-74%
769,00  199,94 
-10%
499,00  449,00 

Alle Wallboxen für den Hyundai Ioniq 7 ( kW-Variante)

Wallbox für den Ioniq 7 installieren lassen

Eine Wallbox oder Ladesäule für den Ioniq 7 sollte immer von einem qualifizierten Elektriker installiert werden. Ebenso empfehlen wir dringend, die Elektroinstallation überprüfen und ggf. entsprechend absichern zu lassen, wenn Sie planen, den Ioniq 7 an Schuko- oder Starkstromsteckdosen zu laden. Auf E-Mobility-Partner finden Sie Fachbetriebe, die Wallboxen installieren und andere Services rund um das Thema Elektromobilität anbieten.

Schnellladen des Ioniq 7 mit Gleichstrom (DC-Laden)

Mit Gleichstrom (DC) kann der Ioniq 7 schnellgeladen werden. Dies geschieht über seinen CCS-Anschluss. Es ist zu erwarten, dass an entsprechenden Schnellladestationen Ladeleistungen von bis zu 350 kW möglich sind, sodass die Batterie in weniger als einer halben Stunde wieder von 10 auf 80 % aufgeladen ist. Zum Schnellladen mit Gleichstrom brauchen Sie kein eigenes Ladekabel, da Schnellladestationen immer ein fix verbautes Kabel haben, das Sie nutzen können.

Jährlich bis zu 400 € THG-Prämie für Ihren Ioniq 7 bekommen

Als Besitzer eines E-Autos können Sie jährlich mehrere hundert Euro erhalten. Hier finden Sie die Anbieter mit den höchsten THG-Quoten und hier Anbieter mit Sofortauszahlung (innerhalb von 24 Stunden).

Noch Fragen zum Laden des Ioniq 7? Wir beraten Sie persönlich!

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Ladezubehörs für Ihr Fahrzeug. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Sie erhalten von uns innerhalb kurzer Zeit eine individuelle und persönliche Rückmeldung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.