Aktuelle Angebote bei e-mobileo

JUICE BOOSTER 2 und JUICE BOOSTER 3 im Vergleich – Das sind die Unterschiede

Das beliebte mobile Ladegerät des Schweizer Qualitätsherstellers hat in der neuesten Version JUICE BOOSTER 3 air eine umfangreiche Überarbeitung erhalten. Die Verbesserungen beziehen sich dabei nicht nur auf die Optik. Etliche technische Features sind neu hinzugekommen bzw. wurden in ihrer Spezifikation geändert. Wodurch sich der neue JUICE BOOSTER 3 air vom älteren JUICE BOOSTER 2 genau unterscheidet, lesen Sie hier.

Optisch sieht der neue JUICE BOOSTER 3 air dem Vorgängermodell zum Verwechseln ähnlich. Die Neuerungen und Änderungen liegen im Detail. Neben einer reduzierten Ladeleistung (11 kW statt 22 kW) zählt die Steuermöglichkeit per Handy-App zu den wichtigsten Änderungen im Vergleich zum JUICE BOOSTER. Außerdem kann die Ladeleistung beim JUICE BOOSTER 3 air nicht nur über den Charger, sondern auch direkt am Typ 2-Stecker und über die Handy-App eingestellt werden. Zusätzlich verfügt der neue JUICE BOOSTER 3 über eine RFID-Ladefreigabe. So kann sichergestellt werden, dass ausschließlich Personen laden, die über eine entsprechende RFID-Karte verfügen. Außerdem: dank des integrierten Lastmanagement können bis zu 10 JUICE BOOSTER parallel bzw. gleichzeitig betrieben werden, ohne dass der Hausanschluss überlastet wird. Das Lastmanagement sorgt dafür, dass der Ladestrom automatisch zwischen den verbundenen JUICE BOOSTERN aufgeteilt und die maximal zur Verfügung stehende Anschlussleistung nicht überschritten wird.

Die neuen Pro-Features verdeutlichen, dass der JUICE BOOSTER ist eine Weiterentwicklung aus dem Hause Juice Technology ist, die sich sehen lassen kann. Alle Unterschiede zwischen den JUICE BOOSTER-Versionen finden Sie unten in der Tabelle im übersichtlichen Vergleich.

Alle Unterschiede auf einen Blick

Die folgende Tabelle zeigt einen Vergleich der wichtigsten Funktionen zwischen dem JUICE BOOSTER 2 und JUICE BOOSTER 3 air:

Eigenschaften JUICE BOOSTER 2 JUICE BOOSTER 3 air
Max. Ladeleistung 22 kW (32 A) 11 kW (16 A)
Einstellbare Ladeleistung (A) 6 / 8 / 10 / 13 / 16 / 20 / 25 / 32 A 6 / 8 / 10 / 13 / 16 A
Ladeleistung am Charger einstellbar
Ladeleistung am Typ 2-Stecker einstellbar
Ladeleistung am Handy einstellbar
Handy-App
Gewicht 1.000 g (ohne Kabel) 700 g (ohne Kabel)
Größe Ø: 70 mm, Länge: 225 mm Ø: 53 mm, Länge: 213 mm
Kabellänge 5 m 5 m
Kabelstärke / Kabelquerschnitt starkes, schweres Kabel für 32 A dünneres, leichteres Kabel für 16 A
Erweiterte LED-Anzeige am Charger  z. B. Infos zu Phasen, WLAN, …
Bluetooth
WLAN / WiFi
Ladefreigabe am Stecker per RFID
Ladefreigabe per Handy-App
Zeigesteuertes Laden
Ladehistorie
Lastmanagement  bis 10 Geräte im Verbund
Betriebstemperatur -30 °C bis +50 °C -30 °C bis +50 °C
Adaptererkennung
Schutzart IP67 IP67
Fehleridentifikation
Integrierter Fehlerstromschutz AC/DC DC 6 mA, AC 30 mA DC 6 mA, AC 30 mA
Temperaturüberwachung
Schutzleiterüberwachung
Überfahrsicher (bis 3 Tonnen)
Preis € 789,00 € 1.099,00

Die wichtigsten Neuerungen

Zu den erwähnenswertesten Neuerungen des JUICE BOOSTER 3 air zählen:

  • Die Ladeleistung wurde auf 11 kW reduziert (gängige Leistung der meisten E-Autos)
  • Größe und Gewicht wurden erheblich reduziert (Durchmesser ist kleiner als eine Cola-Dose)
  • Der JUICE BOOSTER 3 air kann auch mit der Handy-App j+ pilot gesteuert werden
  • Die Freigabe des Ladevorgangs kann per RFID-Tag oder Handy-App erfolgen
  • Der Ladestrom kann automatisch zwischen 10 JUICE BOOSTER verteilt werden (Lastmanagement)
  • Die Ladeleistung kann direkt am Gerät, am Stecker und in der Smartphone-App eingestellt werden
  • Der neue JUICE BOOSTER 3 air verfügt über Bluetooth und WLAN/WiFi
  • Zahlreiche App-Features: Aufzeichnung und Auswertung der Ladevorgänge, Lade-Timer u. v. m.

Ist der JUICE BOOSTER 3 air der Nachfolger des JUICE BOOSTER 2?

Nein, der JUICE BOOSTER 3 air und der JUICE BOOSTER 2 sind zwei unterschiedliche Modelle und lösen sich nicht gegenseitig ab. Der JUICE BOOSTER 2 verfügt zwar über einen geringeren Funktionsumfang, erreicht aber eine maximale Ladeleistung von bis zu 22 kW, während die Ladeleistung des JUICE BOOSTER 3 air auf 11 kW limitiert ist. Der JUICE BOOSTER 2 ist also nach wie vor für alle jene relevant, die auf der Suche nach einem 22 kW-Ladegerät sind. Wem 11 kW genügen und ein kleineres, leichteres Ladegerät bevorzugt, greift zum neuen JUICE BOOSTER 3 air.

Preisunterschied

Da es sich beim JUICE BOOSTER 3 air um das neueste Modell handelt, wird der JUICE BOOSTER 2 derzeit in vielen Online-Shops zu vergünstigten Preisen bzw. im Abverkauf angeboten. Hier finden Sie aktuelle Angebote zum mobilen Charger JUICE BOOSTER 2. Hier finden Sie alle Angebote zur neuen Generation JUICE BOOSTER 3 air.

Aktuelle Angebote bei e-mobileo
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.