Ladekabel und Wallbox für den Citroën ë-Berlingo Kastenwagen

Hier finden Sie schnell und einfach die passende Ladelösung für Ihren Citroën ë-Berlingo Kastenwagen.

Wallbox, Ladekabel, Mobiles Ladegerät und Ladestation passend für den Citroën ë-Berlingo Kastenwagen

Der elektrische Kastenwagen von Citroen kann an einer Wallbox oder an einer roten CEE-Buchse mit bis zu 11 kW geladen werden. Die Wallbox sollte für 11 kW (16 A) oder 22 kW (32 A) ausgelegt sein, damit Sie die volle Ladeleistung erreichen können (an einer 22 kW-Wallbox lädt das Fahrzeug nicht schneller als an einer 11 kW-Wallbox). Für rote CEE-Buchsen (400 V) gibt es spezielle Ladekabel (Mode 2-Ladekabel), die das Laden von E-Fahrzeugen ermöglichen. Zum Laden unterwegs sollten Sie immer ein Typ 2-Ladekabel im Auto haben, das wiederum für 11 kW oder 22 kW ausgelegt ist, denn viele öffentliche Ladestationen haben kein fixes Kabel, sondern Sie benötigen Ihr eigenes. Eine Auswahl an Produkten, die sich zum Laden des Elektro-Berlingo eignen, finden Sie unten.

Ladeanschluss AC: Typ 2
Max. Ladeleistung:

11 kW (3-phasig)

Empfehlung
Ladezubehör:

min. 11 kW (3-phasig)

Welches Ladeprodukt suchen Sie für Ihren Citroën ë-Berlingo Kastenwagen?

Mode 3-Ladekabel

Ladekabel zum Laden an Ladestationen

Mit diesen Kabeln laden Sie Ihren Citroën ë-Berlingo Kastenwagen unterwegs an Ladesäulen & Wallboxen.

Mode 2-Ladekabel

Ladekabel zum Laden an Steckdosen

Mit diesen Kabeln laden Sie Ihren Citroën ë-Berlingo Kastenwagen an Schukosteckdosen und Starkstrom.

Ladestation / Wallbox

Wallbox für Zuhause / im Unternehmen

Mit diesen Ladestationen laden Sie Ihren Citroën ë-Berlingo Kastenwagen zuhause oder im Unternehmen.

Mode 3-Ladekabel

Ladekabel zum Laden des ë-Berlingo Kastenwagen an Ladestationen

Mit diesen Ladekabeln laden Sie den Citroën ë-Berlingo Kastenwagen mit maximaler Geschwindigkeit an öffentlichen Ladesäulen und privaten Wallboxen. Je nach Modell eignen sich folgende Produkte:

Mode 2-Ladekabel

Steckdosenladekabel für den ë-Berlingo Kastenwagen

Der ë-Berlingo Kastenwagen kann sowohl an normalen Haushaltssteckdosen, als auch an Starkstrom geladen werden. Je nach Anwendungsfall empfehlen wir folgende Produkte:

Ladekabel für Schukosteckdosen (230V)

Mit den folgenden Kabeln kann der ë-Berlingo Kastenwagen an normalen Haushaltssteckdosen geladen werden.

Ladekabel für Starkstrom (CEE, 400V)

Mit den folgenden Kabeln kann der ë-Berlingo Kastenwagen an Kraftstrom (auch Drehstrom bzw. Starkstrom genannt) geladen werden.

Ladestationen

Wallboxen zum Laden des ë-Berlingo Kastenwagen

Mit den folgenden Wallboxen kann der ë-Berlingo Kastenwagen komfortabel und sicher zuhause (Einfamilien- oder Mehrparteienhaus) oder im Unternehmen geladen werden.

€ 900 Förderung
849,00 
€ 900 Förderung
€ 900 Förderung
879,00 

Mit Ladekabel Typ 2

neoom WHIZZY (11 kW | 16 A)

1.299,95 
€ 900 Förderung

Alle Wallboxen für den Citroën ë-Berlingo Kastenwagen

€ 900 Förderung
849,00 
€ 900 Förderung
€ 900 Förderung
879,00 

Mit Ladekabel Typ 2

neoom WHIZZY (11 kW | 16 A)

1.299,95 
€ 900 Förderung

Alle Wallboxen für den Citroën ë-Berlingo Kastenwagen ( kW-Variante)

Die eigene Wallbox vom Elektroinstallateur einbauen lassen

Für die Installation einer privaten Ladestation für Ihren Citroën ë-Berlingo finden Sie in unserer Übersicht der qualifizierten Elektrofachbetriebe einen passenden Fachbetrieb auch in Ihrer Nähe.

Kauf einer KfW-geförderten Ladestation

Auch beim online-Kauf einer Wandladestation können Sie deutschlandweit eine Förderung durch die KfW in Höhe von 900 EUR erhalten. Welche Produkte den Förderkriterien entsprechen sehen Sie in unserer Liste der förderfähigen Ladestationen.

Einphasiges Laden mit bis zu 7,4 kW

Der ë-Berlingo kann mit dreiphasigem Ladezubehör mit bis zu 11 kW geladen werden. Alternativ ist es technisch auch möglich, ihn über nur eine Phase mit bis zu 7,4 kW zu laden. 7,4 kW über eine Phase sind entweder mit einphasigem Ladezubehör für 7,4 kW/32 A oder auch mit dreiphasigem Ladezubehör für 22 kW/32 A möglich, wobei bei dreiphasigem Ladezubehör nur eine der drei Phasen genutzt wird. In Deutschland, Österreich und die Schweiz sind diese Ladeleistungen über eine Phase in der Regel nicht möglich, da es Begrenzungen gibt, um Schieflasten zu vermeiden (4,6 kW in Deutschland, 3,7 kW in Österreich und 3,7 KW in der Schweiz). Aus diesem Grund ist es nicht empfehlenswert, eine Wallbox oder ein Ladekabel für 7,4 kW zu kaufen, sondern es ist sinnvoller, Ladezubehör für 11 kW oder 22 kW zu nutzen, das jeweils dreiphasig lädt.

Schnellladen mit Gleichstrom (CCS)

Der Typ 2-Anschluss am ë-Berlingo hat eine Erweiterung – den CCS-Anschluss (auch Combo 2 oder Combined Charging System genannt). Über diesen Anschluss ist es möglich, den Berlingo-e mit Gleichstrom schnellzuladen und die 50 kWh-Batterie in kürzester Zeit wieder aufzuladen. Es dauert nur knappe 30 Minuten, bis die Batterie des Kastenwagens wieder bis zu 80 % aufgeladen ist.

Wissenswertes zu ë-Berlingo

Mit dem ë-Berlingo bietet Citroën jetzt auch die kleinste Nutzfahrzeugbaureihe in einer rein elektrischen Version an. Gewerbetreibende profitieren von freier Fahrt in den Umweltzonen der Innenstädte. Auch das Ladevolumen kommt nicht zu kurz, in der XL-Version mit optional ausbaubarem Beifahrersitz können auf 4,4 cbm Laderaum 2 Europaletten untergebracht werden.

Noch Fragen zum Laden des ë-Berlingo Kastenwagen? Wir beraten Sie persönlich!

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Ladezubehörs für Ihr Fahrzeug. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Sie erhalten von uns innerhalb kurzer Zeit eine individuelle und persönliche Rückmeldung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.