Hier finden Sie Ladekabel in Überlänge

Wenn Sie auf der Suche nach einem extra langen Ladekabel für Ihr E-Auto oder Ihren Plug-in-Hybrid sind, sind Sie hier richtig. Wenn ein Kabel in Standardlänge (5 m) nicht ausreicht, wird ein überlange Mode 3-Ladekabel benötigt, um die Ladestation, Ladesäule oder Wallbox zu erreichen. Ladekabel in Überlänge beginnen bei ca. 10 Meter, erhältlich sind aber auch Kabel in 11 m, 12 m, 13 m 14 m und sogar in 15 Metern Länge. Mit einem ultra-langen Ladekabel haben Sie weniger Stress und mehr Flexibilität beim Laden. Bei uns können Sie schnell und einfach das passende extra-lange Kabel für Ihr Fahrzeug bestellen.

Ladekabel mit mehr als als 10 Meter

Hier finden Sie Ladekabel mit einer Länge von mindestens 10 m, mit denen Sie Ihr Fahrzeug auch an weiter entfernten Ladestationen und Wallboxen anschließen können. Diese Kabel werden auch Mode 3-Ladekabel genannt und sind mit dem europäischen Standardstecker (Typ 2, Mennekes) ausgestattet. Die Ladekabel in Überlänge sind in unterschiedlichen Ladeleistungen erhältlich (z. B. 3,6 kW, 3,7 kW, 4,6 kW, 7,4 kW, 11 kW, 22 kW). Folgende Ladekabel sind 10 Meter oder länger als 10 Meter:

Alle Ladekabel mit 10 – 15 Meter Länge zeigen

Ladekabel mit mehr als 15 Meter

Hier finden Sie Ladekabel mit einer Länge von mindestens 15 m, mit denen Sie Ihr Fahrzeug auch an sehr weit entfernten oder schwer erreichbaren Ladestationen und Wallboxen anschließen können. Diese Kabel werden auch Mode 3-Ladekabel genannt und sind mit dem europäischen Standardstecker (Typ 2, Mennekes) ausgestattet. Die super-langen Ladekabel sind in unterschiedlichen Ladeleistungen erhältlich (z. B. 3,6 kW, 3,7 kW, 4,6 kW, 7,4 kW, 11 kW, 22 kW). Folgende Ladekabel sind 15 Meter oder länger als 15 Meter:

Alle Ladekabel mit mehr als 15 Meter Länge zeigen

Wie lange soll das Ladekabel sein?

Bei der Wahl des richtigen Länge für Ihr Ladekabel sollten Sie darauf achten, auch in schwierigen Ladesituationen ausreichend Flexibilität bzw. Spielraum zu haben. Oft befindet sich die Ladestation weiter weg als gedacht bzw. ist diese schwer erreichbar oder durch andere parkende Fahrzeuge schwer zugänglich. In diesen Fällen ist es praktisch, ein Ladekabel mit großer Länge dabei zu haben.

Wie kann man die optimale Kabellänge berechnen?

Die Grundformel für die ideale Länge eines Ladekabels orientiert sich vor allem an den Dimensionen Ihres Fahrzeugs. Das Kabel sollte mindestens so lang sein, wie die Summe aus Fahrzeuglänge und Fahrzeugbreite. Bei einem vier Meter langem und zwei Meter breitem Fahrzeug ergibt die Summe sechs Meter. In diesem Fall wäre ein Ladekabel mit sechs Metern die absolute Mindestlänge. Besser wäre ein Kabel mit 7 bzw. 7,5 Meter Länge.

Welchen Nachteil haben lange Ladekabel?

Längere Ladekabel haben vor allem zwei Nachteile: Einerseits sind längere Kabel schwerer, was sich in einer etwas schwierigeren Handhabung niederschlägt. Außerdem müssen Sie bei der Verwendung von sehr langen Ladekabeln mit höheren Leitungsverlusten rechnen.

Alternative zu langen Ladekabeln

Anstelle eines glatten langen Ladekabels können Sie auch auf ein Spiralkabel zurückgreifen. Diese erleichtern die Handhabung und verschmutzen weniger, da sie nicht oder nur geringfügig am Boden aufliegen. Ebenso erhältlich sind selbsteinrollende Ladekabel. Eine Auswahl an Spiralladekabel und selbsteinrollende Kabel finden Sie hier:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.